AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Winterreifen-PanneKickls Polizei fährt ohne Felgen

Ein Video, das Innenminister Herbert Kickl (FPÖ) zur Erinnerung an die Winterreifenpflicht drehen ließ, hat sozusagen eine Reifenpanne.

Minister Kickl im Video © Screenshot BMI
 

In einem vom Innenministerium auf Facebook veröffentlichten Video erinnert Minister Herbert Kickl (FPÖ) die Autofahrer daran, dass seit 1. November in Österreich die Winterreifenpflicht gilt. Ein Polizeiauto hält, ganz im Stile der Formel 1, gewissermaßen in der Boxengasse. Eilfertige Polizeibeamte montieren scheinbar blitzartig die Reifen um und sorgen mit dem Putztuch auch noch für klare Sicht. 

Allein: die Idee ist abgekupfert - von der Polizei Oberbayern Süd. Diese hatte Tage zuvor einen Blaulicht-Boxenstopp gedreht, um auf die Winterreifenpflicht aufmerksam zu machen. Allerdings eher sachorientiert und ohne formatfüllend ins Bild gerückten Minister.

Aus dem Original-Video aus Bayern Foto © Polizei Oberbayern Süd (Screenshot)

Und: die Bayern hatten vollständige Reifensätze bereit. Das vom Presseteam des Innenministers offenbar eilfertig zusammengeschusterte Klon-Video hat nämlich einen Haken: die von den zwecks Videodreh abkommandierten Polizisten herbeigerollten Winterreifen sind nicht verkehrstauglich. Sie haben keine Felgen. 

Aus dem österreichischen Video: Reifen ohne Felgen Foto © BMI (Screenshot)

Da es im österreichischen Video aber augenscheinlich hauptsächlich darum geht, den in eine Polizeijacke gehüllten Minister als mahnenden Freund der Autofahrer darzustellen, ist die sachliche Korrektheit wohl dem höheren Zweck zum Opfer gefallen. Oder, wie es Kickl im Video formuliert: Man müsse jetzt die Reifen wechseln, denn "es geht um unsere Sicherheit".

Hier das Video des BMI:

 

 

Kommentare (46)

Kommentieren
adabei11
1
5
Lesenswert?

Winterreifen

Herr Ki reitet ja, der braucht ja keine Winterreifen

Antworten
autobahn1
0
1
Lesenswert?

richtig

Für seine Größe wurde ein Ponny angekauft den wenn er vom
hohen Ross fällt, damit sich der Bubi nicht weh tut!!

Antworten
zuagraster
2
4
Lesenswert?

und die polizistinnen

dürfen putzen...

Antworten
Sol lucet omnibus
4
23
Lesenswert?

Es ist völlig egal WAS diese Regierung tut!

Jede Wortmeldung ist entweder ein Lacher, zum Fremdschämen oder nazionalistischer Müll.

Antworten
mussil
2
31
Lesenswert?

Und außerdem . . .

... sind das Sommerreifen, die hier angerollt werden. Hihi.

Antworten
Apulio
3
26
Lesenswert?

Pferde brauchen keine Felgen

nur Hufeisen.

Antworten
metropole
6
52
Lesenswert?

Panne

Die größte panne ist der Minister selbst den man leider nicht wie die Reifen wechsel kann.Da sieht man wieder wie FPÖ Politiker versuchen die Bürger für dumm zu verkaufen !

Antworten
3d328fb9204eed62c9c064d69963244f
14
14
Lesenswert?

naja

tja - hätte man besser machen können.

Die Wirkung hat man damit aber nicht verfehlt.

Also der Schnee kommt - die Reifen wechseln!

Antworten
47er
4
50
Lesenswert?

Wir in Kärntnen haben ja schon Erfahrung mit dieser Juxtruppe (FPÖ),

und zahl(t)en genug Lehrgeld. Jetzt sollen alle Österreicher auch die Gelegenheit haben, mit diesen Blendern Erfahrung zu machen. Hoffe aber inständig, dass bis zu nächsten Wahl diese gesamten Irrläufer nicht vergessen werden, obwohl vielleicht schon viele Ämter umgefärbt wurden. Einige Unbelehrbare sind ja nur bis zu Mittag aufnahmefähig, den Tagesüberbilck schaffen sie noch nicht und die sind dann die treu ergebenen Wähler.

Antworten
KarlZoech
2
12
Lesenswert?

@ 47er: Und gerade weil Kärnten ja sehr teure, einschneidende Erfahrungen mit den Blauen machte frage ich mich,

dass es dass denn doch rund 25 % bei der letzten NR-Wahl blau ankreuzten.
Naja, die Welt ist eben voller Rätsel.

Antworten
einmischer
4
21
Lesenswert?

47er

traurig, dass der H.C. noch das kleinste Übel ist. Und das will was heissen.

Antworten
ratschi146
3
26
Lesenswert?

Kickl's Polizei?

.... dann gibt es demnächst für jeden eine eigene Polizei?

Bürgermeister1 Polizei
Stadtrat3 Polizei
Hausmeister Polizei
Usw.

Die Damen und Herren der Polizei machen einen verdammt guten Job und sie gehören nicht dem Hrn. Kickl.......

Antworten
buggi3
1
45
Lesenswert?

Uniform?

Darf jeder ohne Ausbildung eine Uniform tragen? Ich hätte auch gern so eine Jacke oder darf ich das nicht? Gehört er zu einer Betrügerbande? Fragen über Fragen

Antworten
anita48
1
56
Lesenswert?

Kottan

Kottan lässt grüßen, besser gehts nicht.

Antworten
einmischer
0
8
Lesenswert?

anita48

Yessss, dieses Video schrammelt extrem :-)

Antworten
erstdenkendannsprechen
3
30
Lesenswert?

die reifen wurden

von den polizisten noch schnell auf die felgen montiert und gewuchtet.
das ist ja ein fake-video, würde mich da nicht so aufregen. da könnte man ja auch sagen, es werden keine sommerreifen heruntergeholt und weggerollt - wo sind denn die hingekommen.
warum wurde kein video gedreht, wo den pferdchen des rittmeister kickl die winter-hufeisen angebracht werden?

Antworten
perplesso
4
49
Lesenswert?

und darüber hinaus

handelt es sich um ja nur um unser Steuergeld, das da vom Herrn Kickl wieder einmal verbraten wird. Wenn es der Herr Kickl wenigstens für etwas Vernünftiges und nicht wieder für eine Eigeninszenierung ausgeben würde !?

Antworten
tomtitan
3
38
Lesenswert?

Husch

Pfusch

Also nichts neues im Staate Österreich...

Antworten
c541681e73cfe93503f387f0aa5f0a19
4
47
Lesenswert?

Österreich wundert sich nicht mehr ...

... die klar denkenden Österreicher haben bereits erkannt worauf sie sich eingelassen haben!

Herr Kickl ist eine Zumutung, er möchte gerne ... aber es reicht fachlich bei weitem nicht.
Meiner Meinung nach zeichnet er sich nur durch einen eklatanten Mangel an Empathie, Überschätzung der eigenen Fähigkeiten und einem stark gesteigerten Verlangen nach Lob und Anerkennung aus!

Antworten
joseficici
0
22
Lesenswert?

man diskutiert

Aufmerksamkeit ist das Elixier der Politiker. Wenn es positiv nicht klappt, dann ist auch eine negative Diskussion besser für ihn als keine ….

Antworten
KarlZoech
1
1
Lesenswert?

@ josefcici: Zu dieser Erkenntnis kam seinerzeit schon ein gewisser A.H.

Nachzulesen im Kapitel über Propaganda in seinem hinlänglich bekannten unseligen Buch.
Nun gut: Von Propaganda verstanden ja was, sonst wären sie - leider, leider - nicht an die Macht gekommen vor 85 Jahren.

Antworten
georgholzer
30
18
Lesenswert?

Notwendiger Bericht?

Ganz ehrlich? Muss man jedem (missglücktem) Werbevideo eines Ministers (welcher Farbe auch immer) so ein Podium geben?

Wäre es nicht sinnvoller, so manch Komplexes einfach zu erklären und Zusammenhänge aufzuzeigen? Wie viele Leser haben die BVT-Sache schon verstanden? Wäre es nich klüger, hier Aufklärungsarbeit zu liefern?

Der Reifen ohne Felgen wird schon wem (im Produktionsteam) aufgefallen sein. Und die werden sich gedacht haben: Das ist so gut/schlecht ... da schreiben wieder ein paar drüber und es bringt uns wieder gratis Aufmerksamkeit für den Minister.

Also: Stay real! Report the facts, not the fun.

Antworten
joker1234
0
1
Lesenswert?

Fürs BVT

gibt es die BVT-Berichte. Die gibt es im übrigen für Fact & Fun, sofern man sie genauer verfolgt hat.

Antworten
c541681e73cfe93503f387f0aa5f0a19
1
11
Lesenswert?

Grundsätzlich ...

stimme ich Ihnen vollinhaltlich zu!
Es haben solche Berichte aber möglicherweise auch einen Sinn.

Irgendwann müssen ewig "Gestrige" und nicht "rational denkende" Wähler doch erkennen was sie sich selbst und der übrigen Bevölkerung angetan haben.

Möglicherweise beginnen sie schön langsam den BVT-Skandal und viele andere Ungereimtheiten wie z.B. den "Klassenkampf" von unten nach oben zu verstehen.

Hope is the last to die!

Antworten
saugscheid
10
48
Lesenswert?

Der Pannenhelfer

Abgekupferte Idee schlecht umgesetzt. Das zeigt einmal mehr: Kickl taugt zum Pannenverursacher, aber nicht zum Pannenhelfer

Antworten
Irgendeiner
10
55
Lesenswert?

Willst in Eigenwerbung schwelgen,

kannst verzichten auf die Felgen,
denn um Wähler einzuseifen,
reichen schon die bloßen Reifen,
und nach 18 langen Jahren,
kommst wohl drauf, so kannst nicht fahren,
die Erkenntnis ist sehr platt,
wer das wählt, es dann auch hat,
bevor Karren hier entgleiten ,
ist´s wohl besser, daß sie reiten,
hier ist jeder Amtsbeschluß,
kab´rettistisch ein Genuß.
Man lacht.

Antworten
 
Kommentare 1-26 von 46