AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

70 Mann im Einsatz Brand in Zillertaler Ferienhaus

15-köpfige Urlaubergruppe brachte sich in Sicherheit. Ein Gruppenmitglied mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Spital gebracht.

© Freiwillige Feuerwehr Fügen
 

Bei einem Ferienhaus in Fügenberg im Zillertal (Bez. Schwaz) ist in der Nacht auf Samstag ein Feuer ausgebrochen. Nach Angaben der Polizei versuchte die 15-köpfige Urlaubergruppe aus Deutschland noch, den Brand selbst zu löschen, was aber misslang. Die Feuerwehr musste mit neun Fahrzeugen und rund 70 Mann anrücken.

Die Gruppe hatte gegen 1.45 Uhr in mehreren Räumen Rauch bemerkt. Zudem fing eine Zwischenwand Feuer. Da die Löschmaßnahmen erfolglos blieben, alarmierten die Urlauber die Feuerwehr, die den Brand rasch unter Kontrolle brachte.

Ein Mitglieder der Gruppe wurde mit Verdacht auf eine leichte Rauchgasvergiftung in das Krankenhaus nach Schwaz eingeliefert. Die Schadenshöhe stand vorerst nicht fest. Auch die Ermittlungen zur Brandursache waren noch nicht abgeschlossen.

Foto © Freiwillige Feuerwehr Fügen


 

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren