AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

VersteigerungEine "Bim" für Zuhause: Wiener Straßenbahn im Internet zu kaufen

Im Vorjahr fuhr sie noch durch Wien, bald könnte die Straßenbahn der Wiener Linien einen neuen Besitzer haben. Das "Liebhaberstück" wird im Internet versteigert.

(Sujetbild) © (c) Wiener Linien/Christoph H. Breneis (Christoph H. Breneis)
 

Ein Fahrschein für die Wiener Linien kostet aktuell 2,20 Euro. Wem das einfache Ticket nicht genügt und wer lieber eine ganze Straßenbahngarnitur besitzen möchte, muss etwas mehr Geld investiere. Über eine Online-Plattform wird aktuell eine ausrangierte Straßenbahn der Wiener Linien versteigert. Kostenpunkt: 6500 Euro.

In der Anzeige heißt es: "Wir verkaufen unsere originale "Wiener Linie" Straßenbahn. Die Außer-Dienst-Stellung erfolgte erst im Juli 2016. Sie ist vollständig und generell betriebsbereit." Abzuholen wäre das Gefährt in Niedersachsen.

Wer sich die Bim in den eigenen Garten stellen möchte, sollte wissen, worauf er sich einlässt: Für das tonnenschwere Gefährt braucht es ein solides Fundament.

Die ausrangierte Straßenbahn. Foto © Screenshot/Ebay

Die für Wien typischen rot-weißen Straßenbahnen werden derzeit schrittweise ausgemustert. Bis 2025 sollen sie aus dem Stadtbild verschwunden sein.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren