AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Kampf um zwei Kilometer AutobahnDieses Mal darf die Autofahrer-Fraktion jubeln - es wird wohl eine Ausnahme bleiben.

 

Die Baustellenrallye zwischen Klagenfurt und Wien, Südautobahn genannt, ist nichts für starre Tempomaten. Abschnitte, auf denen reguläre 130 km/h am Tachometer erlaubt sind, sind rar. Doch ja, man findet sie noch.

Gefinkelte Gutachter der Asfinag machten im Juni zwischen St. Andrä und Griffen zwei mutmaßlich illegale Autobahnkilometer ausfindig. Die 130 km/h, die man dort schon viele Jahre fahren durfte, waren den Behörden plötzlich viel zu schnell, der schicke 100er musste her.

Doch ein rasant erstelltes Gegengutachten des Landes Kärnten macht nun den Spaßbremsen ein Ende – der 100er ist zwar im Trend, aber an dieser Stelle falsch.

Für Verkehrsminister Hofer, dessen Ruf auf dem Spiel stand, Zeit zu reagieren: Kurzerhand stoppte er die Temposünder im eigenen Haus.
Zwei waschechte Kilometer Autobahn zurückerobert, ein paar Sekunden Fahrzeit gewonnen: ein selten gewordener Sieg der Autofahrer-Fraktion. Er bleibt eine Ausnahme.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren