Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

KommentarKritik an Impfstoffverteilung: Ein Manöver, das für Ratlosigkeit sorgt

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
 

Es sieht zunächst wie ein handfester Skandal aus. Der Impfstoff, den die Europäer gemeinsam eingekauft haben, wird nach dem Bevölkerungsschlüssel auf alle EU-Länder verteilt. Bezieht Österreich 100.000 Dosen, erhält das einwohnermäßig zehnmal größere Deutschland eine Million.

Kommentare (14)
Kommentieren
3770000
5
16
Lesenswert?

Zuerst Impfstoff bei der EU liegenlassen...

... und dann die EU angreifen, um vom österreichischen Versagen abzulenken. So macht das unser Maturantenkanzler.

carpe diem
12
2
Lesenswert?

Und wie sieht das Herr Sittinger?

Dieses Dauerfeuer gegen den Kanzler halt auch ...

jg4186
5
34
Lesenswert?

Skandal

Der eigentliche Skandal ist, das unser Kanzler, bevor er eine PK gibt und von Skandal spricht, sich nicht ausreichend informiert. Hätte nur im Gesundheitsministerium anrufen müssen. Macht es leider wie Orban: Man schimpft auf Brüssel, bringt (leider) fast immer Stimmen. Weitsicht und europäische Solidarität schauen anders aus!

mobile49
5
35
Lesenswert?

ablenkungsmanöver

und der versuch , sich selbst wieder einmal als "überwuzzi" darzustellen .

seit jahren gelebte praxis
sozusagen im genpool fest "verankert"

Pelikan22
44
9
Lesenswert?

Wenn die Opposition was behauptet ....

wird das bedenkenlos als wahr bezeichnet. Man hört mit dem Anatzen gar nicht mehr auf! Wenn das der Bundeskanzler macht, schreit man sofort Lüge, Unwahrheit und und und! Manche kotzen oder speiben vor lauter Ekel! Arme Österreicher!

Pelikan22
5
2
Lesenswert?

Anatzen = Anpatzen

Atzung ist die Nahrung für meine Jungen und Anpatzen ist das Hobby der PRW Anhänger!

HASENADI
3
14
Lesenswert?

@Pelikan22, bewundernswert, wie stoisch Sie...

vergleichsweise das Faktum hinnehmen, dass sich die Regierung auch heute, am 13.3. wieder knauserige € 200.000,- für Propaganda genehmigt, morgen auch, jeden Tag wieder, unser aller liebes Steuergeld... Wenn Sie wenigstens einen Hauch von Kritik an diesem Selbstbedienungsladen erkennen ließen, aber so ist Ihr Rundumschlag gegen alles Regierungskritische überhaupt nicht glaubwürdig!

Pelikan22
6
0
Lesenswert?

In der Ruhe liegt die Kraft!

Am besten wärs, die "misera plebs" einfach köcheln lassen. Die Dummheit stirbt nicht aus! Ostern is net weit und deine Zeit kommt noch, Hasi! Im Kochtopf!

HASENADI
0
5
Lesenswert?

@Pelikan...,

wenn der Kochvorschlag ein Beitrag sein soll zu sachlicher Debatte, dann bleibt es beim Versuch! Fleißig weiter üben!

Pelikan22
3
0
Lesenswert?

Meinst im Ragout oder als Has im Pfeffer?

Hast a Glück! I bin Vegetarier!

scionescio
8
27
Lesenswert?

@vogerl: ... und wie sich fast immer herausstellt, passiert das völlig zu Recht!

Die Österreicher sind tatsächlich arm - nur weil sich jeder Fünfte hat täuschen lassen und sich bei der Wahl geirrt hat, müssen jetzt 100% unter einem überforderten und unfähigen Bundeskanzler leiden - wenn er mehr bei seinem Marketingbudget und nicht bei den Impfungen gespart hätte, könnten wir ein Drittel mehr Biontech Impfstoff haben und damit vielen eine schwere Krankheit/Tod ersparen!

GanzObjektivGesehen
10
7
Lesenswert?

Jeder Fünfte hat sich bei der Wahl geirrt ?

Das wären dann welche Wähler?
Kann sich nach ihrer Rechnung nur um diejenigen handeln, die SPÖ (21%)oder FPÖ (16%) gewählt haben. Die Stimmvergabe bei einer Wahl ist eine Momentaufnahme und damit auf keinen Fall falsch. Ich habe auch noch niemanden sagen gehört er hätte sich bei der letzten Wahl geirrt.

Ob und wer etwas anders oder besser gemacht hätte ist reine Spekulation. Ist so als würde der Zweite bei einem Rennen sagen, dass seine Siegerzeit besser gewesen wäre als die des Siegers.
Wenn er gewonnen hätte.....

griesbocha
4
19
Lesenswert?

Eine Meldung direkt aus dem Clubhaus.

Hängt das Kurz Poster noch an der Wand?

Pelikan22
9
4
Lesenswert?

An der Wand schon, aber ....

mit Trauerflor! Er hat dich gesehen!