Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Eine heikle Eishockey-SaisonDer KAC zeigt, dass es sich lohnt, auf Österreicher zu setzen

© KLZ
 

Die Skepsis war groß. Als die Eishockey-Saison im Herbst startete, wusste niemand, was in den nächsten Monaten passieren würde. Nicht wenige rechneten mit einem vorzeitigen Abbruch der Meisterschaft. Dies allerdings hätte auch das Ende für den Sport bedeutet.

Kommentare (4)
Kommentieren
Bond
0
1
Lesenswert?

Guter Tipp

Unsere KAC-Spieler sollten nicht vergessen, in Bratislava schnell ihren Doktor zu machen.

chaberl
3
2
Lesenswert?

Unterirdische Analyse

Es gibt keinen neidischen Blick in den Nebel. Dass man mit mehr Geld bessere Österreicher kaufen kann, liegt auf der Hand. Dass Klagenfurt gute Strukturen im Nachwuchs hat, ist neidlos anzuerkennen und löblich. Hängt auch mit den finanziellen Mitteln zusammen. Trainer kosten Geld.

Jeder darf eine Meinung haben, muss aber nicht. Aber wenn man mit dem Schreiben sein Geld verdient, sollte man schon was drauf haben. In diesem Fall aber eher nicht.

VH7F
0
1
Lesenswert?

Woher nehmen die Klubs derzeit das Geld?

Keine Zuschauer und viele super Ausländer wurden auch von allen gekauft?

Kac-Fan
0
5
Lesenswert?

Bei KAC

kommt das meiste Geld wohl von der Präsidentin.