AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Großbritannien hat gewähltFreie Bahn für Boris: Es wird schwer, das Land zu einen

Großbritannien hat gewählt: Schwer wird es dem Wahlsieger jedenfalls fallen, sein bei diesen Wahlen noch weiter auseinander gefallenes Land wieder zu einen, das seit seinem Brexit-Entscheid einfach keinen Frieden finden kann.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Peter Nonnenmacher: Es wird schwer, das Land zu einen
Peter Nonnenmacher: Es wird schwer, das Land zu einen © (c) EPA (PAUL MCERLANE)
 

Ein Triumph sind die Wahlen, die er ausrief, für Boris Johnson geworden. Grossbritanniens Top-Tory hat seiner Partei eine satte Unterhaus-Mehrheit und sich selbst eine unangefochtene Stellung an den Schalthebeln britischer Macht verschafft.

Kommentare (2)

Kommentieren
wahrheitverpflichtet
0
0
Lesenswert?

und alle wissen es!

JAHRHUNDERTE LANG DIE KONTINENTE AUSGEPLÜNDERT VÖLKER MORD KRIEGE VERSKLAVUNG USW GEHT DOCH IHR NAZISTISCHEN MONARCHISTEN ABER NICHT NACH EUREN VORSTELLUNGEN SONDERN NACH DEN EUROPÄISCHEN GESETZEN DEN IHR ENGLÄNDER SEIT AUF EURER EIGENEN SCHEIßE AUSGERUTSCHT WOLLT IHR DANN EUROPA ÜBERFALLEN so wie ihr andere Länder versklavt ausgebeutet habt reisende soll man nicht aufhalten

Antworten
levis555
0
2
Lesenswert?

Wie kommt der Nonnenmacher eigentlich darauf, dass es der Antrieb des Johsnon wäre

das Land zu einen? Bis jetzt tut er alles dafür, mit jeder Menge Lügen und Verbreiten von Unwahrheiten, das Land zu spalten.
Mal sehen, wie die Schotten darauf reagieren...

Antworten