Kirchenprüfung in KärntenLackner ist gut beraten, sich auch in Rom für Transparenz einzusetzen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
 

Je länger im Vorfeld geschwiegen wird, umso genauer hört man hin, wenn dann gesprochen wird. Was der Erzbischof von Salzburg, Franz Lackner, zum Auftakt seiner apostolischen Visitation der Kärntner Kirche gesagt hat, lässt hoffen.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.