Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Van der Bellens Antrittsrede

Eine Rede gegen die Mutlosigkeit

In seiner Antrittsrede erteilt Van der Bellen den Mutlosen eine Absage. Der neue Bundespräsident sollte auch den Mut aufbringen, den Koalitionspartner, die mit dem Scheidungsrichter liebäugeln, im Ernstfall eine Kopfwäsche zu verpassen.

 

Nach 202 Tagen hat Österreich wieder einen Bundespräsidenten. Mehr als sechs Monate war die Hofburg verwaist, auf dem Gebäude wehte keine Fahne, jetzt wurde sie wieder gehisst.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.