AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Grüner Durchbruch in der SchweizVon der EU-Wahl bis in die Schweiz: Die "grüne Welle" ist mehr als ein momentaner Hype

Die Zeit der Verdrängung ist vorbei: Die Stimmbürger haben entschieden, dass das Thema Klimawandel auf den Tisch muss. Bleibt die Frage: Wie können die Grünen ihre Wahlerfolge in Gestaltungsmacht umsetzen?

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Die "grüne Welle" hat die Schweiz erreicht
Die "grüne Welle" hat die Schweiz erreicht © APA/AFP/FABRICE COFFRINI
 

Donald Trump mag aus dem Pariser Klimaschutz-Abkommen austreten, und einige Unverdrossene sich oder anderen weiter einreden, der Klimawandel sei Einbildung: Das Wahlverhalten in Europa zeigt, dass die Realität der Klimaerwärmung jetzt auf dem Tisch ist. Die Stimmbürger schauen nicht mehr weg. Jüngstes Beispiel: Auch die Schweiz wurde bei der Parlamentswahl am Sonntag von der "grünen Welle" erfasst.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Ifrogmi
4
1
Lesenswert?

Greta ...

... hat funktioniert.
komisch - die wahlen sind vorbei und man hört nichts mehr von ihr.
eine der bestfunktionierenden Kampagnen der letzten Jahrzehnte, übertrifft per angstmachfaktor sogar die angstkampagnen der rechten.
zwei politische ausrichtungen - ein stimmenfangsystem.

Antworten