AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

HomosexualitätPrinz William: "Ich würde meine Kinder unterstützen"

Prinz William würde seine Kinder im Falle eines Coming-outs unterstützen. Das sagte er beim Besuch einer Wohltätigkeitsorganisation. Sorgen würden ihm allerdings die Vorurteile bereiten.

William und Kate mit ihren Kindern auf einem Foto aus dem Jahr 2018 © AP
 

"Wenn meine Kinder homosexuell sein sollten, dann werde ich sie unterstützen", sagte Prinz William bei einem Besuch des "Albert Kennedy Trust". Die Wohltätigkeitsorganisation kümmert sich um junge Lesben, Schwule, Bisexuelle und Transgender, die von den Eltern hinausgeworfen wurden und auf der Straße leben.

Er habe darüber auch schon mit seiner Frau Kate gesprochen und sie wären sich einig, dass es für sie "absolut okay" sei. Sorgen bereiten würde ihm allerdings die Vorurteile, die auf das betroffene Kind zukommen könnten. Seine Familie habe eine öffentliche Position und "das macht mich nervös". Als Vater befürchte er, dass seine Kinder Hasskommentare, Verfolgung und Diskriminierung erleben könnten.

Prinz William und Herzogin Kate haben drei Kinder: Prinz George (5), Prinzessin Charlotte (4) und Prinz Louis (1).

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren