Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Schauspieler in der Politik McConaughey als Gouverneur? Bühne bleibt Bühne

Oscar-Preisträger Matthew McConaughey erwägt eine Kandidatur für das Gouverneursamt in Texas. Wer jetzt vorschnell urteilt, ein Schauspieler habe nicht das Zeug für die Politik, sollte einen Blick in die Vergangenheit werfen. Von Reagan über Schwarzenegger bis hin zu Melina Mercouri: Die Filmstars waren auch auf der Politbühne stark.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
epaselect ITALY CINEMA
Matthew McConaughey © APA/EPA/MASSIMO PERCOSSI
 

Eine Kandidatur für das Amt des Gouverneurs in seiner Heimat Texas ist für Matthew McConaughey  "eine ernsthafte Überlegung". Das erklärte der Filmstar jetzt, der 2014 für die Darstellung eines Aidskranken im Streifen "Dallas Buyers Club" den Oscar als bester Hauptdarsteller erhielt. McConaughey wurde in Texas geboren und wuchs dort auch auf. Ob er als Demokrat, Republikaner oder unabhängiger Kandidat antreten würde, hat er offen gelassen. 

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren