Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Wie 2022 gefeiert wirdEin Feiertag für die Briten zum 70. Thronjubiläum

Die Planungen für das große Thronjubiläum von Queen Elizabeth II. im kommenden Jahr haben Fahrt aufgenommen. Der Buckingham-Palast veröffentlichte erste Details.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Der 2. Juni 2022 wird ein besonderer Ehrentag für die britische Monarchin © AP
 

Eine Parade, ein Konzert und ein extra Feiertag: Ein Jahr vor dem großen Thronjubiläum von Queen Elizabeth II. haben die Planungen Fahrt aufgenommen. Der Buckingham-Palast veröffentlichte am Mittwoch erste Pläne für die Feierlichkeiten im kommenden Jahr. Die "Trooping The Colour"-Parade, die üblicherweise zu Ehren der heute 95-jährigen Monarchin am zweiten Juni-Wochenende abgehalten wird, soll am 2. Juni 2022 mit rund 1400 Soldaten und 400 Musikern stattfinden.

Für den Samstag danach (4. Juni) ist am Buckingham-Palast ein großes Live-Konzert mit einigen der "größten Entertainment-Stars der Welt" geplant - wer das sein wird, blieb noch geheim.

Doch nicht nur Fans der Monarchie haben etwas von dem anstehenden Platinjubiläum: Für die Briten gibt es 2022 dafür einen extra Feiertag - mit dem Frühjahrsfeiertag am 1. Juni vorweg und dem Jubiläumsfeiertag kann sich das Land auf ein langes Frühlingswochenende freuen.

Es ist das erste Mal, dass die britische Monarchie ein Platinjubiläum ihrer Majestät erlebt. Der 2. Juni ist das Datum der Krönung - diese fand allerdings wegen der Trauer um König Georg VI. erst 1953 statt.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren