Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Nach Kapitol-ErstürmungArnold Schwarzenegger: "Habe Trump niemals so erlebt"

Werden Spaltung überwinden

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Arnold Schwarzenegger
© AP
 

Die USA werden die derzeitige Spaltung des Landes nach Ansicht von Arnold Schwarzenegger (73) überwinden. "Das können wir gut in Amerika, wieder aufstehen, neu aufbauen. Auch diesmal wird es so sein", sagte der gebürtige Österreicher, frühere Action-Schauspieler und Ex-Gouverneur des US-Staates Kalifornien der deutschen Zeitung "Bild am Sonntag."

Das Durchhaltevermögen sei eines der Dinge, die er an den USA liebe. "Immer wenn du glaubst, das war"s jetzt, stehen die Amerikaner wieder auf. Wie Phoenix aus der Asche." Das Verhalten des abgewählten Präsidenten Donald Trump kann sich Schwarzenegger, selbst wie Trump ein Republikaner, nicht erklären. "Ich habe Zeit mit Donald verbracht. Niemals habe ich ihn so, wie er sich jetzt gibt, erlebt."

Immer wenn du glaubst, das war"s jetzt, stehen die Amerikaner wieder auf. Wie Phoenix aus der Asche.

Arnold Schwarzenegger

Kommentare (4)
Kommentieren
GiPriRoCam
1
8
Lesenswert?

Selbst wenn

sich Trump noch negativer verändert hat, so hat man dieses miese Verhalten bei ihm schon als Kind beobachtet. (Wikipedia Donald Trump).

Der Typ gehört in eine geschlossene Anstalt für geistig abnorme Schwerstkriminelle.

neuer mann
8
22
Lesenswert?

wohl nicht genau hingehört - hingeschaut mr. schwarzenegger....

.... die persölichkeit trumps hat sich doch durchgängig gezeigt!

braunerbeistrich
15
17
Lesenswert?

Arnold

Den Kommentar haben wir dringend gebraucht. Hat Arnold vier Jahre geschlafen?

vonnixkummtnix
0
11
Lesenswert?

Er war einer der wenigen (Republikaner),

der Trump laufend - auch schon die letzten Jahre - kritisiert hat.