Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

"Kevin - Allein zu Haus" 30 Jahre Kultkomödie

Alle Jahre wieder wird die Komödie aus dem Jahr 1990 im TV-Programm wiederholt und Kevin von seiner Familie vergessen. Was aus Kevin, Kate und Peter McCallister wurde.

Malcaulay Culkin

Er erlitt das Schicksal eines Kinderstars: Nach dem frühen Erfolg in Hollywood - auch mit Filmen wie "My Girl - Meine erste Liebe" (1991), "Kevin - Allein in New York" (1992) und "Richie Rich" (1994) - überschatteten familiäre Probleme Culkins Karriere.

AP/KK

Malcaulay Culkin

Die Eltern lieferten sich einen Sorgerechtsstreit, Culkin verwehrte ihnen den Zugriff auf sein Geld. Später stand er vor Gericht, weil Drogen in seinem Auto gefunden worden waren. Heute arbeitet er als Musiker und in einem Künstlerkollektiv mit.

AP/KK

Heute arbeitet er als Musiker und in einem Künstlerkollektiv mit.

AP/KK

Catherine O'Hara

Kevins Mutter Kate McCallister, die sich ärgste Vorwürfe machte, wurde von Catherine O'Hara dargestellt, die heute noch immer im Business ist.

AP/KK

Catherine O'Hara

Die 66-jährige Kanadierin wurde bei der diesjährigen Emmy-Verleihung als beste Hauptdarstellerin in der Serie "Schitt's Creek" ausgezeichnet.

AP/KK

Joe Pesci und Daniel Stern

Kevin muss sich zwei Möchtegern-Ganoven vom Lieb halten - auch in der Fortsetzung in "Kevin - Allein in New York" und Joe Pesci und Daniel Stern bleiben unvergesslich.

AP/KK

Joe Pesci

Jon Pesci muss man nicht extra vorstellen. Zuletzt kehrte der77-jährige Oscarpreisträger und Leinwand-Ganove ("Good Fellas- Drei Jahrzehnte in der Mafia") 2019 für Martin Scorseses Netflix-Film "The Irishman" vor die Kamera zurück.

AP/KK

Daniel Stern

Er hatte davor und danach einige Rollen in Film und Fernsehen. Und: Von 1988 bis 1993 war Stern die Stimme des erwachsenen Kevin Arnold in der Serie "Wunderbare Jahre". Heute ist der 63-Jährige als Bildhauer tätig.

AP/KK

Schauspieler John Heard verkörperte Kevins Vater Peter McCallister.

AP/KK

John Heard

Er hatte zahlreiche Rollen u.a. in "Die Killer-Brigade" an der Seite von Gene Hackman oder "Die Akte", legendär auch seine Darstellungl in "Die Sopranos", für die er mit einer Emmy-Nominierung bedacht wurde. 2017 starb Heard.

AP/KK

Macaulay Culkins kleinerer Bruder Kieran spielte in den "Kevin"-Filmen seinen leicht nervigen Cousin Fuller.

AP/KK

2020 brachte ihm seine Rolle in der Serie "Succession" sowohl eine Emmy- als auch eine Golden Globe-Nominierung ein.

AP/KK
1/12

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.