Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Mit nur 32 JahrenUS-Rapper Huey wurde erschossen

Mit dem Song "Pop, Lock & Drop It" gelang dem Rapper Huey der Durchbruch. Nun starb der Künstler im Alter von 32 Jahren bei einer Schießerei. 

Huey
Huey starb im Alter von nur 32 Jahren, er hinterlässt eine Tochter © AP
 

Fans trauern um ihr Idol: Der Rapper Huey aus St. Louis, der mit bürgerlichem Namen Lawrence Franks Jr. heißt,  ist tot. Wie das Klatschmagazin "TMZ" berichtet, kam er bei einer Schießerei in seiner Heimatstadt Kinloch, Missouri, ums Leben. Huey starb, kurz nachdem er ins Spital eingeliefert worden war. Ein weiterer Mann wurde ebenfalls angeschossen. Die genauen Umstände sind noch unklar.

Huey hatte laut dem Bericht seit über zehn Jahren regelmäßig Morddrohungen erhalten. Der Musiker wurde nur 32 Jahre alt. Er hinterlässt eine 13-jährige Tochter.

Er war hierzulande wohl nur echten Rap-Fans bekannt. Sein Song „Pop, Lock & Drop It“ war 2006 allerdings ein Riesen-Erfolg. Auf YouTube markiert das Musik-Video heute mehr als 50 Millionen Aufrufe. Und erst vor Kurzem hatte er seine neue Single „Pulled Away“ herausgebracht.

Kommentare (2)
Kommentieren
Bond
6
9
Lesenswert?

Mit nur 32 Jahren...

... wurde der Rapper erschossen. Wäre 48 oder 65 Jahre okay?

Shiba1
26
13
Lesenswert?

Aha,

kein Black Lives Matter Krawall? Waren wohl die falschen Mörder.