Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Schon ab morgenFlorian Silbereisen ersetzt Xavier Naidoo in DSDS-Jury

Nach heftig umstrittenen Äußerungen über Flüchtlinge musste Musiker Xavier Naidoo seinen Platz räumen. Florian Silbereisen übernimmt das Amt und zeigt sich begeistert.

Florian Silbereisen
Florian Silbereisen © (c) APA/dpa-Zentralbild/arifoto UG (arifoto UG)
 

Der Schlagersänger, Moderator und Schauspieler Florian Silbereisen ist neuer Juror in den nächsten drei Liveshows von "Deutschland sucht den Superstar" (DSDS). Ab Samstag wird Silbereisen bis zum Livefinale am 4. April in der Jury neben Dieter Bohlen, Pietro Lombardi und Oana Nechiti die Sängerinnen und Sänger bewerten, wie der Sender RTL am Freitag in Köln mitteilte.

Nach heftig umstrittenen Äußerungen über Flüchtlinge sitzt der Musiker Xavier Naidoo nicht mehr in der Jury der RTL-Castingshow. Bohlen bezeichnete Silbereisen als seine "absolute Wunschbesetzung". "Wir mögen uns, wir schätzen uns, wir sind beide super Profis und da kann ich nur sagen: Das kann einfach nur super geil werden."

Silbereisen erklärte, Bohlen habe angefragt, "ob ich kurzfristig einspringen würde und ich habe selbstverständlich sofort zugesagt". "Gerade in Zeiten wie diesen muss man zusammenhalten und aushelfen, wo man kann und gebraucht wird - ich muss sagen, ich freue mich sehr auf diese neue Herausforderung."

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren