AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Royaler StaatsbesuchKönigin Letizia wurde in Argentinien gefeiert

In Argentinien geriet ein Staatsbesuch des spanischen Königspaares zu einem regelrechten Mode-Gipfel.

Sehr elegant: Letizia und Juliana mit ihren Männern © APA/AFP/Argentinian Presidency/H
 

Spaniens Königin Letizia (46) gilt als eine der elegantesten und bestangezogenen royalen Erscheinungen. Den jüngsten Beweis dafür lieferte sie beim aktuellen Staatsbesuch in Argentinien, wo sie gemeinsam mit ihrem Mann, König Felipe, auf das Präsidentenpaar Juliana Awada und Mauricio Macri traf. Nachdem es schon 2017 in Madrid zu einem höchst modischen Aufeinandertreffen gekommen war, berichtete die Klatschpresse diesmal von einem regelrechten Style-Duell. Während Juliana in einem hochgeschlossenen roten Kleid gute Figur machte, erschien die 46-jährige spanische Königin in einem ärmellosen Pailetten-Kleid mit V-Ausschnitt. Beide Paare hatten sichtbare Freude aneinander. Dass sich die spanischen Gäste auch sonst recht wohl fühlten, zeigte so manches Bad in der Menge, bei dem Letizia von den begeisterten Argentiniern fast wie eine neue Evita gefeiert wurde. 

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren