AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Stars in der Manege Nackt und Pelz: Bei der Super Bowl ging es hitzig zu

Naked and famous: Der eine halbnackt, der andere im Pelz und ein Dritter im Pandalook. Einblicke in die Super-Bowl-Starnacht.

Zugegeben, der Super-Bowl-Abend begann handzahm: Die Motown-Legende Gladys Knight gab die Nationalhymne zum Besten.

(c) APA/AFP/TIMOTHY A. CLARY (TIMOTHY A. CLARY)

Ein paar Stars wurden auch gesichtet, wobei sich die absolute A-Liga nicht unbedingt zeigen wollte und das hatte seinen Grund: Angesichts der Kontroverse um Quarterback Colin Kaepernick und Proteste innerhalb der Liga gegen Polizeigewalt und Unterdrückung von Schwarzen hatten viele Zuschauer auf eine Protestaktion oder ein Zeichen der Solidarität gehofft - nicht nur von der Halbzeitband Maroon 5. Hier im Bild: Conor McGregor, der irische Mixed-Martial-Arts-Kämpfer.

(c) APA/AFP/ANGELA WEISS (ANGELA WEISS)

Originell in Panda: Schauspieler Jamie Foxx.

(c) APA/AFP/TIMOTHY A. CLARY (TIMOTHY A. CLARY)

Zur Halbzeit wurde es dann spannend: Maroon 5 spieltezunächst "Harder to Breathe" und dann weitere Klassiker wie "This Love" und "She Will Be Loved". Mit der Zeit ...

(c) AP (Charlie Riedel)

... gingen Sänger Adam Levine offenbar die Kleider aus oder es wurde ihm heiß oder - auch eine vermutlich gar nicht so falsche These: Er wollte ...

(c) APA/AFP/TIMOTHY A. CLARY (TIMOTHY A. CLARY)

... von seiner Gesangseinlage ablenken. Und es scheint funktioniert zu haben, am Tag danach war sein Oberkörper zumindest Web-Gespräch.

(c) APA/AFP/TIMOTHY A. CLARY (TIMOTHY A. CLARY)

Rapper Big Boi von Outkast hingegen, der hat offenbar gefroren und sich in einen Pelzmantel gehüllt.

(c) APA/AFP/ANGELA WEISS (ANGELA WEISS)

Der aus Houston stammende Rapper Travis Scott brachte die Fans mit seinen Titeln "Sicko Mode" und "Like a Light" zum Wippen.

(c) APA/AFP/TIMOTHY A. CLARY (TIMOTHY A. CLARY)

Alle Kameras sind natürlich auch auf sie gerichtet: Gisele Bündchen, Ehefrau des Quarterbacks der New England Patriots, Tom Brady. Nach dem Sieg ...

(c) AP (Patrick Semansky)

... durfte sich offenbar jeder von der Mannschaft über eine Umarmung freuen.

(c) AP (Patrick Semansky)

Besonders ins Zeug gelegt hatte sich Cheerleader Quinton Peron ...

(c) APA/AFP/TIMOTHY A. CLARY (TIMOTHY A. CLARY)

... er unterstützte mit seinem Kollegen Napoleon Jinnies zwar die Los Angeles Rams und stand sportlich auf der Verliererseite, aber ansonsten haben die ersten männlichen Cheerleader bei der Super Bowl auf vollster Linie gewonnen.

(c) APA/AFP/TIMOTHY A. CLARY (TIMOTHY A. CLARY)
1/12
Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren