Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Zum Durchklicken Die schönsten Bilder unserer steirischen Leser

Klicken Sie sich durch eine Auswahl unserer Leserreporter-Bilder, die auch täglich auf den Leserbriefseiten der Kleinen Zeitung in der Steiermark erscheinen.

Da geht’s ans Eingemachte

Mit etwas Glück kann man im Frühjahr die kraftvollen Kämpfe zwischen den Fasanenhähnen beobachten.

LR Robert Kalcher aus Anger

Erhabene Blümchen

"Ab und zu muss man von ganz unten nach oben blicken, um die Schönheit des Lebens zu entdecken", schreibt uns unser Leser.

LR Georg Hoffmann

Kleiner Gruß aus dem Winter

Auf der Hirscheggeralm haben unsere Leser beim Wandern einen Maischneemann gebaut. Da gab es zumindest dafür noch genug Schnee.

LR Franz Scheicher aus Köflach

Ein sonnig-blumiges i-Tüpfelchen

Dekorativ lässt sich die untergehende Sonne auf dem verblühenden Löwenzahn nieder und sich dabei auch noch von unserer Leserin fotografieren.

LR Manuela Seewald aus Pischelsdorf

"Ich flieg auf mich"

Unser Leser wurde regelmäßig von dieser Blaumeise besucht, die mit Vorliebe mit ihrem Spiegelbild liebäugelte.

LR Peter Führer aus Gaal

Blumen vom Kater

Kater Rambo hat schon einen Blumenstrauß für seine (Katzen-)Mama gepflückt und möchte damit allen Müttern einen wunderschönen Muttertag wünschen, glaubt seine Besitzerin.

LR Karin Sternat aus Werndorf

Ein himmlischer Kraftplatz

Bei einem Ausflug am 1. Mai hat unsere Leserin diesen ganz besonderen Kraftplatz in Prebuch entdeckt und erfreute sich an der blühenden Schönheit der Natur.

LR Maria Ladenhauf aus Markt Hartmannsdorf

Bunte Blumenwiese

Über diese wunderschöne Frühlingsblumenwiese kann sich unser Lerser in seinem Garten freuen.

LR Alfred Lammer aus Bruck/Mur

Blütenpracht der Hirschbirne

Im Naturpark Pöllauer Tal blühen wieder diese besonderen Bäume. Die Blüte der Hirschbirne ist besonders frostsicher.

LR Christine Schwetz

Blütenmeer

Ein Blütenmeer in den Murauen um Bad Radkersburg schmückt derzeit den Waldboden.

LR Franz Laller aus Altneudörfl

Imposante Dramaturgie des Wetters

Dunkle Wolken ziehen über dem Stausee von Gralla auf. Bei der Wetterlage der letzten Tage kein ungewöhnliches Bild, aber durchaus beeindruckend.

LR Günter Flöck aus Graz

Zart und blau

Nun blühen sie wieder: Die viel besungenen Vergissmeinnicht.

LR Johanna Huber aus St. Ulrich im Greith

Für eine saubere Steiermark

Jetzt ist wieder Zeit für die Frühjahrsputzaktion. Eileen aus Grafendorf hilft mit ihrer Oma dabei, ihre Heimat noch schöner zu machen.

LR Josef Edenhöfer aus Friedberg

Und sie ist nicht allein ...

Unser Leser war beruflich in Triest und konnte sich persönlich ein Bild von den unzähligen Quallen im Hafen machen.

LR Gerhard Krispl aus Graz

Sie brummen wieder

Pünktlich zum Monatswechsel hat unser Leser bereits die ersten Maikäfer beobachtet.

LR Ferry Novak aus St. Marein

Blühendes Admont

So wunderschön und üppig blüht es momentan rund ums Stift Admont.

LR Isabella Rohrer aus Hall bei Admont

Die Kleine in der Schule

Die Schüler der 3a der Mittelschule St. Ruprecht/Raab haben sich mit dem Thema Zeitung auseinandergesetzt, dabei sind diese tollen Portfolios entstanden.

LR Schüler der 3a der Mittelschule St. Ruprecht/Raab

Außerirdische?

Beim genaueren Hinsehen entpuppen sich die vermeintlich "Außerirdischen" als ganz normale Honigbienen, die ihren Durst an der Vogeltränke stillen.

LR Josef Polansky aus Krieglach

Achtung, gefiederte Fußgänger!

Auf der Sausaler Weinstraße sollte man sich vor „Fußgängern“ aller Art in Acht nehmen ...

LR Rainer Lassl aus Graz

Runter schauen

Eine sensationelle Aussicht und Traumwetter versüssten unseren Lesern den Aufstieg auf ihren Hausberg, den Zigöllerkogel.

LR Fam. Jöbstl aus Maria Lankowitz

Einer, der die Feuchtigkeit liebt

Mit dem Frühling und dem Aprilregen sind sie auch wieder im Wald zu finden: wunderschöne Feuersalamander.

LR Josef Purkarthofer-Trummer aus Hart bei Graz

Die kleinen Dinge im Leben zählen

Gänseblümchen aus einem anderen Blickwinkel fotografiert ... Manchmal sind es die kleinen Dinge im Leben, die zählen, meint unsere Leserin.

LR Margit Gruber aus Stainz

Wohin die Wege einen führen

Unser Leser machte eine Wanderung, die ihm auch einen schönen (Durch-)Blick auf seine Heimatstadt Neumarkt gewährte.

LR Werner Lückl aus Neumarkt

Idyllisches Fleckerl

Vor zartem Grün präsentiert sich das kleine Bergkirchlein von St. Johann und Paul am Buchkogel mit Blick über Graz.

LR Luise Stuhlbacher aus Graz

Vergebliches Warten

"Was ist nur mit den Mäusen los?", scheint sich die Mieze mit ernster Miene zu fragen. Bei dieser Kälte kommen sie einfach nicht aus dem Bau.

LR Karl Zettelbauer aus Wollsdorferegg

Morgenstimmung

Diese traumhafte, schöne  Morgenstimmung im Bezirk Murtal, war heute in der Früh dort, wo die Ingering in die Mur mündet, zu sehen.

LR Walter Hochfellner aus Lobmingtal

Interessante Lektüre

Auch der kleine Alexander liest schon gerne die Kleine Zeitung, besonders scheint er sich für das politische Geschehen zu interessieren.

LR Gabriela Sackl aus Pistorf

Schneehaube

Eine Schneehaube am Gipfelkreuz und auch sonst noch viel Schnee und wenig Frühling fand unser Leser bei einer  Schneeschuhtour zum Speikkogel auf der Koralpe am 21. April.

LR Michael Kainz aus Vasoldsberg

Zarte Schönheit

Die Apfelbäume im ganzen Land zeigen sich mittlerweile in prächtigem Kleid, so auch der im Garten unseres Lesers.

LR Günter Flöck aus Graz

Malerischer Regentag

Auch an grauen regnerischen Tagen ist der morgendliche Aufstieg auf den Grazer Schlossberg ein Erlebnis, meint unsere Leserin.

LR Nicole Putzenbacher aus Graz

Wie im tiefsten Winter

Hier in Obertressen bei Altaussee lässt der Frühling noch deutlich auf sich warten.

LR Heidi Simentschitsch aus Altaussee

Gipfelkreuz und Gipfelglück

Unser Leser hat eine Skitour am Hochstadl im Mariazeller Land bis zum Gipfelkreuz gemacht, das da noch "bis zum Bauch" im Schnee vergraben war.

LR Chri Grabner aus Mariazell

Zeichnungen des Regens

Nimmt man sich Zeit, die Details zu betrachten, kann man auch an einem Regentag Schönheit entdecken.

LR Johanna Huber aus St. Ulrich in Greith

Prächtiges Gegenüber

Vom Altausseer See genießt man derzeit einen herrlichen Blick auf den verschneiten Dachsteingletscher.

LR Werner Pilz aus Aigen im Ennstal

Wieder vereint

Das Storchenpärchen in Schirning hat sich nach seiner Rückkehr wieder in seinem Nest am Dach der Volksschule eingefunden.

LR Gerrit Frühwirth aus Schirning

Ein Schneemann geht sich doch noch aus

Jetzt im Frühling ist der Winter (hoffentlich) ein letztes Mal
zurückgekehrt. Auf jeden Fall gab er am Ödensee noch einmal ein kräftiges Lebenszeichen von sich!

LR Hannes Kowatsch aus Irdning

Tanzender Kater

Auf dem Foto wirkt es fast so, als würde Kater "Felix" ein Tänzchen vor der Türe hinlegen.

LR Isabella Rohrer aus Hall bei Admont

Prächtiger Bursche

Unsere Leserin hat gemeinsam mit ihrer Freundin diesen verletzten Jungfalken von der Straße geborgen und zum Arzt gebracht.

LR Elli Sarkany aus Söding

Winterschlaf vorbei

Später als sonst ist Schildkröte "Speedy" von der langen Winterruhe erwacht. Hoffentlich ein Zeichen, dass endlich der Frühling kommt?!

LR Kurt Niederberger aus Kindberg

Frühlingszeit ist auch Radfahrzeit

„Herrlich war’s nach dem langen Winter, wieder den Wind im Haar zu spüren“, schwärmt unser Leser von seinem Radausflug zur Riegersburg.

LR Peter Pesendorfer aus Kindberg

Für immer versunken

Ein kurioser Anblick ist der Kirchturm im Rottenmanner Teich. Als ihn unser Leser besuchte, steckte der Turm noch im Eis fest.

LR Siegfried Schlager aus Trieben

Winterliches Schauspiel der Natur

Frühling hin oder her: Unser Leser machte eine faszinierende Entdeckung – diese Schneeschnecken haben sich ganz von selbst gebildet.

 

LR Peter Plieschnegger aus Liezen

Zurück zum gut gefüllten Futterhaus

Der Schnee und die Kälte der letzten Tage lockten das Rotkehlchen zurück an das frühlingshaft dekorierte Futterhaus unserer Leserin.

LR Ingrid Grossauer aus Selzthal

Perfekte Aussicht mit Sonnenaufgang

Eine herrliche Aussicht über das Pöllauer Tal genießt man vom Schloffereck, einer 900 Meter hohen Erhebung bei Miesenbach.

 

LR Gerlinde Privschek aus Miesenbach

Weg in den Frühling

"Silent Hills" nennt unser Leser dieses stimmungsvolle Foto aus dem Raum Bad Waltersdorf.

LR Siegfried Schlager aus Trieben

Die ersten Sonnenstrahlen

Unser Leser wanderte frühmorgens auf den Schöckl und wurde mit einem herrlichen Sonnenaufgang belohnt.

LR Gregor Petrowitsch aus Graz

Winter im Frühling

Bei diesem Anblick im April staunt auch die Katze. Bleibt zu hoffen, dass es der letzte Gruß von Frau Holle bis zum Winter war.

LR Elfi Uragg aus Klöch

Im Landeanflug

Ein Höckerschwan startet eindrucksvoll in den Frühling.

LR Karl Kaiser aus Langenwang

Anton hilft dem Osterhasen

In Staudach war am Wochenende ein ganz besonderer Osterhase unterwegs – oder hatte er dort einen kleinen Helfer? Anton war jedenfalls sehr beschäftigt.

LR Claudia Mauerhofer aus Staudach

Der Frühling blüht so richtig auf

Mit so schönen rosa Blüten um einen herum kann man ruhig einmal eine Pause machen, innehalten und die Pracht von oben bewundern.

LR Friederike List aus Hausmannstätten

Auf sie ist Verlass

Wie jedes Jahr um die Osterzeit erblüht auch heuer wieder die Schachbrettblume in Großsteinbach.

LR Helmut Müller aus Romatschachen

Steinige Ostergrüße

Im Wald in Eggersdorf hat eine Kindergruppe mit Begleitung auf einem Baumstumpf dieses wunderschöne Steinarrangement zusammengestellt und wünscht von hier aus frohe Ostern!

LR Franziska Gradwohl aus Eggersdof bei Graz

Auferstehung nach dem dunkelsten Tag

Der Karfreitag erinnert an das Leiden und Sterben von Jesus. In diesem Wegkreuz sieht unser Leser aber zugleich ein „Zeichen der Hoffnung“.

LR Anton Korb aus St. Nikolai im Sausal

Osterhase gesichtet

In der Nähe von Bad Gleichenberg hat unser Leser bereits den echten Osterhasen gesichtet. Vor dem großen Ostereier-Verstecken muss er sich wohl noch ein bisschen ausruhen.

LR Franz-Herbert Kaufmann aus Graz

Buntes Ei-nerlei

Unsere Leserin freut sich jedes Jahr wieder über die schönen Ostereier, die in ihrer Bauernstube an der Lampe hängen.

LR Uta Meschnark aus Petersdorf

Osterkorb 2021

"So schaut der Osterkorb im Jahr 2021 aus", schreibt uns augenzwinkernd unser Leser.

LR Franz Grill aus Pöllau

Kleine Helfer für den Osterhasen

Hoch konzentriert beim Eierbemalen: Die zweijährige Lia war schon fleißig und hat mit ihrem Bruder Jan den Osterhasen bei seinen Vorbereitungen kräftig unterstützt.

LR Nadine Pinnitsch aus Jagerberg

Am Fuße des Dachsteins

Ein Platz in der Sonne, ein kühles Getränk - unsere Leserin genießt die Rast nach einer Skitour auf den Brandriedl bei plus 12 Grad.

LR Nicole Royer aus Ramsau am Dachstein

Flugkünste der Erlenzeisige

Beim Futterplatz vor dem Fenster unseres Lesers herrscht großer Trubel.

LR Manfred Polansky aus Langenwang

Morgenleuchten am Grimming

Dass der Grimming wunderschön im Morgenlicht erstrahlt, scheint den Hund unseres Lesers kalt zu lassen. Gut, dass sein Herrl ein Auge für diese Schönheit hatte.

LR Herwig Pieslinger aus Irdning

Wanderbare Steiermark

"Bei jedem Wetter in unserer schönen Heimat unterwegs", schreibt uns unser Leser. Verpflegung ist immer dabei.

LR Johann Lackner aus Kindberg

Die Palmbuschen sind fertig!

„Die Palmbuschen sind fertig gebunden, Ostern kann kommen!“, freut sich unsere Leserin.

LR Margit Schadler aus Wildon

Kunstvolle Eiskugel

Unsere Leserin nutzte die kalte Nacht, um gefrorene Seifenblasen zu kreieren und dann im Licht der Morgensonne im Foto einzufangen.

LR Anita Feßl aus Raaba-Grambach

Goldige Ausblicke

Ein Erlebnis: Sonnenuntergang am Wörthersee zu Frühlingsbeginn!

LR Friedrich Kabas aus Pirka bei Graz

Da lacht das Herz

Sofia hat beim Spazierengehen mit ihrer Mama ein wahres Prachtexemplar einer Frühlingsknotenblume gefunden!

 

LR Sandra Landsmann aus Siegersdorf

Stolzer Vogel

Das Rotkehlchen zeigt sich sichtlich stolz, der Vogel des Jahres 2021 geworden zu sein!

LR Maria Karner aus der Rachau

Lernen aus der Ferne

„In Zeiten wie diesen ist sogar unser Hund Kobe im Homeschooling“, schreibt uns unsere Leserin mit einem Augenzwinkern.

LR Heike Hahn aus Passail

Schneeweiße Osterhasen

Schneemänner bauen kann jeder – unsere Leser nützten die letzten Grüße vom Winter, um eine ganze Osterhasenfamilie aus Schnee zu bauen!

LR Familie Hauck aus Mitterberg in Kaindorf

Ein besonderer Start in den Frühling

Frühlingsbeginn hin oder her: Beim Alten Almhaus in der Weststeiermark ging es am Morgen des 20. März äußerst winterlich zu.

LR Walter Hochfellner aus Lobmingtal

Regenbogen hausgemacht

Die Freiwillige Feuerwehr Gaishorn nützte das schöne Wetter für eine Pumpenwartung am noch teilweise zugefrorenen See.

LR Barbara Haberl aus Gaishorn

Weißer Helfer für den Osterhasen

So mancher Bewohner des Murtals schielt schon Richtung Ostern und wünscht sich den Frühling herbei – aber ein Schneemann geht immer noch.

LR Ernst Bacher aus Murau

Ostern naht

Vor der schönen Kulisse von Bad Gleichenberg entdeckte unser Leser einen wunderschön blühenden Strauch mit Ostereiern.

LR Franz-Herbert Kaufmann aus Graz

Morgentau am Glockenhut

Wenn es am Abend regnet und am Morgen die Sonne den Nebel langsam auflöst ... Dann ist die beste Zeit, um diese Frühlingsboten zu fotografieren, meint unser Leser.

LR Karl Maderbacher aus Miesenbach

Der Winter ist zurück

Der Kalte-Rinne-Viadukt am Semmering präsentiert sich sehr winterlich bei dichtem Schneetreiben und Wind - garniert mit einem bunten Güterzug.

LR Klaus Porod aus Stübing

Zarte Geometrie

Dieses "Skelett", das den Winter überdauert hat, zeigt den wunderbaren Aufbau einer Mohnkapsel.

 

LR Werner Schübl aus Großlobming

Im Bütenrausch

Auch in den Murauen ist die Waldhummel bereits unterwegs und findet dort zum Glück genug Nahrung.

LR Alois Absenger aus St. Peter am Ottersbach

Lockdown im Nistkasten

„Ist auch im Tierreich Corona allgegenwärtig?“, fragt sich unser Leser. Jedenfalls hat eine Spinne hier einen Lockdown verhängt.

LR Rupert Pelzmann aus Gasselsdorf

Kleiner Fuchs auf Veilchen

Der Frühling ist in Trautenfels in Form eines Schmetterlings im Veilchenmeer angekommen!

LR Hannes Kowatsch aus Irdning

Der Winter lässt nicht locker

Zumindest am Schöderkogel in den Schladminger Tauern fand unser Leser noch tiefwinterliche Bedingungen vor.

 

LR Herbert Tanner aus Fohnsdorf

Alles im Fluss hinter den sieben Bergen

Langsam kehrt auch hinter den sieben Bergen der Frühling ein.Sogar Schmetterlinge, Bienen und andere Insekten lassen sich rund um den Leopoldsteinersee schon blicken, berichtet unsere Leserin

LR Susanna Brandegger aus Eisenerz

Ländliche Idylle

Einem so idyllischen Fleckerl konnten auch die Schneeglöckchen nicht widerstehen.

LR Gerlinde Gutkauf aus Thannhausen

Warten auf mehr Sonne

Vor Wind und Frost geschützt trotzen die Blüten der Kälte und warten auf mehr Frühlingssonne.

LR Peter Loder-Taucher aus St. Ruprecht/Raab

Wunder der Natur

Beim Ablängen eines Buchenstammes hat unser Leser einen „Schmetterling“ entdeckt, der durch einen eingewachsenen Ast entstanden ist

LR Franz Leifert aus St. Marein

Frühlingsvorgeschmack

In St. Stefan ob Leoben entdeckte unser Leser dieses Waldstück voller Erika/Heidekraut und Schneerosen.

LR Franz Harb aus Bierbaum

Bald tragen sie ihr grünes Kleid

Nicht mehr lange wird bei diesen Bäumen in der Schöcklregion im Gegenlicht Ästchen für Ästchen erkennbar sein.

LR Franz Kaufmann aus Graz

Sonnenbankerl

Auf diesem Bankerl hat man wohl einen besonders guten Blick auf romantische Sonnenuntergänge wie diesen.

LR Gerlinde Privschek aus Miesenbach

Wenn wieder alles blüht

Frühlingsknotenblumen, wohin das Auge blickt: Ella hat mitten in Mellach den Frühling gefunden.

LR Kathrin Strallhofer aus Mellach

Wenn die Sonne auf den Berg klettert

Unser Leser ist passionierter Bergsteiger und war kürzlich am Hochschwab unterwegs, wo er diese besondere Stimmung vom Sonnenaufgang festgehalten hat.

LR Markus Dunst aus Stubenberg

Strahlend schöner Morgen

Bei diesem morgendlichen Anblick war für unseren Leser klar, dass ihn einfach eine schöne Woche erwarten wird.

 

LR Karl Zettelbauer aus Wollsdorferegg

Blick in die Stadt

Eine interessante Perspektive am Weg vom Schloßberg runter in die Stadt Graz hat unser Leser hier gefunden.

LR Werner Lückl aus Neumarkt

Noch tiefster Winter

Ausgesprochen winterlich präsentiert sich noch immer die Berillenalm in Lengdorf, von der aus man auch einen schönen Blick auf das Dachsteinmassiv genießen kann.

LR Werner Pilz aus Aigen im Ennstal

Letzte Skitour

Abschied von der Hohen Rannach nahm Ingrid Lüftenegger mit Blick auf den Zirbitzkogel, wo sicher noch einige Skitouren möglich sind.

LR Rainer Lüftenegger aus Fohnsdorf
1/92