AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Interview mit Zeitforscher"Man muss nicht auf Weihnachten warten, um stille Zeiten zu haben"

Für eine von Hektik und Stress geplagte Gesellschaft ist Zeit ein Luxusgut. Belohnt würden Tempo und Beschleunigung, sagt Zeitforscher Karlheinz Geißler.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
"Meiden Sie Innenstädte in der Vorweihnachtszeit", rät Zeitforscher Karlheinz Geißler. Dort gehe es besonders laut und schnell zu. © (c) Juergen Fuchs (FUCHS Juergen)
 

"Ich habe keine Uhr. Ich habe Zeit.“ Mit diesem Paradoxon konterkariert Karlheinz Geißler den von Stress, Hektik und Beschleunigung geprägten Zeitgeist. Geißler verzichtet in einem Leben ständiger Erreichbarkeit und Flexibilität aber auch auf ein Mobiltelefon, und er hat keinen Führerschein. Stattdessen schreibt er Bücher. Über die Zeit.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren