Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

PodcastIrene Schaur – Scharfes Auge für die Zuckerseite

Starfotografin Irene Schaur ist die Frau, der die Models vertrauen – nackte wie bekleidete. Und TV- und Bühnenlieblinge posieren genauso begeistert vor ihrer Kamera wie Österreichs Sportstars. Im Grätzlcast führt sie durch Wiens Kreativbezirk Neubau.

© Irene Schaur
 

Irene Schaur zählt zu den vielseitigsten Fotokünstler*innen im Land. Ihr vertrauen sich Sport-Asse wie die ehemaligen Weltklasse-Schwimmerin Mirna Jukic oder Ski-Heldin Lizz Görgl genauso an wie Bühnen- und Bildschirmgrößen. Wenn die Wienerin zum Shooting ruft, kommen Nicolas Ofcarek, Gregor Bloeb oder auch Mavie Hörbiger gerne. Dank ihrer Lust zu kommunizieren, versteht sie es gekonnt, individuell ideale Settings zu entwickeln. Egal, ob im Studio in Wien-Neubau oder outdoor.
 

Legendär ist Schaurs Auge für die Zuckerseiten der Menschen vorm Objektiv. Das macht sie auch zu Österreichs gefragtester Fotografin für die letzte Medien-Bastion für Nacktfotos, den Playboy, wo sie u.a. TV-Moderatorin Bianca Schwarzjirg in Szene setzte. Im Grätzlcast bei Host Fritz Hutter führt Irene Schaur durch Wiens Kreativ-Bezirk, den 7., liefert als Szene-Insiderin Lokal- und Shopping-Tipps. Und sie verrät ihren Traum-Job: Kabarett-Ikone Josef Hader fotografieren – und mit ihm auf ein Bier gehen.

Wien.memo

Diese Geschichte stammt aus unserem kostenlosen Wien-Magazin "Wien.memo", das Sie mit nur einem Klick abonnieren und dreimal wöchentlich direkt in Ihrem E-Mail-Postfach lesen können. 

Stadtpolitik, Szene, Sport und Start-ups: Die Kleine Zeitung versorgt Sie jetzt auch in Wien mit den News, die Sie wirklich brauchen.

Melden Sie sich jetzt an!

 

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren