Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Valentinstag"Liebe ist ...": Wie aus privaten Liebesbotschaften ein Welthit wurde

„Was ist Liebe?“, auf diese Frage gibt es Tausende Antworten. Seit über 50 Jahren versorgt der Cartoon „Liebe ist ...“ seine Fans mit Liebesbotschaften. Wie alles begann.

Kim und Roberto Casali: Sie sind die Vorbilder für die "Liebe ist ..."-Cartoons
Kim und Roberto Casali: Sie sind die Vorbilder für die "Liebe ist ..."-Cartoons © Bulls Press
 

Sie sind wohl das beste Beispiel dafür, dass man erstens ewig jung bleibt und zweitens auch die Liebe ewig hält. Kein Zank und Zauder und keine Alltagssorgen, und sollten irgendwo, da ganz hinten, dunkle Wolken aufziehen, so verpuffen sie angesichts der allumfassenden Liebe. Das klingt nach Märchen und ein ganz klein bisschen ist es das auch. Zunächst einmal sind die „Liebe ist ...“-Cartoons ein echter Klassiker: Schon seit über 50 Jahren werden sie veröffentlicht – zum ersten Mal Anfang 1970 in der „Los Angeles Times“. Die Geschichte dahinter hätten sich Werbeprofis auch nicht besser ausdenken können, eigentlich perfekt für die heutige Zeit, wo man zwecks besserer emotionaler Anbindung hinter jedem Produkt eine Geschichte braucht.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.