AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Amazonas RegenwaldDie grüne Lunge steht vor dem Infarkt

Die Abholzung im Amazonas-Regenwald Brasiliens hat im Vergleich zum Vorjahr um mehr als 50 Prozent zugenommen – mit gefährlichen Folgen für die Welt und ihr Klima.

Durch die Rodungen wird ein wichtiger Kohlendioxidspeicher zerstört – und die Klimakrise befeuert
Durch die Rodungen wird ein wichtiger Kohlendioxidspeicher zerstört – und die Klimakrise befeuert © APA/AFP/JOAO LAET (JOAO LAET)
 

Die Satellitenbilder liefern erschreckende Informationen: So hat das brasilianische Institut für Weltraumforschung (Inpe) errechnet, dass in den ersten drei Monaten des heurigen Jahres die Vernichtung des Amazonas-Regenwalds gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres um 50 Prozent zu genommen hat. Ähnlich erschreckend fiel die Bilanz bereits Mitte vergangenen Jahres aus: Die im Juni 2019 vernichtete Waldfläche lag um 88 Prozent über dem Vorjahreswert, im Juli gab es gar ein Plus von über 200 Prozent. Für den August meldeten Stellen eine Abholzungsrate von drei Fußballfeldern pro Minute!

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.