Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

ItalienVon den Gipfeln der Dolomiten zu den Ufern des Gardasees

Die italienische Provinz Trentino erstreckt sich von den Gipfeln der Dolomiten bis zu den Ufern des Gardasees.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Der Rad- und Wanderweg Ponale liegt am nördlichen Westufer des Gardasees © Danny Iacob/stock.adobe.com
 

Zauberhaft mystische Natur, tausendjährige Kulturgeschichte, Tradition in Harmonie mit neuen Trends – dafür steht die autonome Provinz Trentino, die bis 1919 als „Welschtirol“ zur österreichisch-ungarischen Monarchie gehörte. Der Grenzverlauf der Region im Herzen der italienischen Alpen, die von Südtirol im Norden bis zum Gardasee im Süden reicht, gleicht einem Schmetterling, dem heutigen touristischen Markenzeichen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren