Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

ItalienDie schönsten Frühlingsberge im Friaul

Wenn Ihnen der Schnee in den heimischen Bergen schon zu viel wird, sollten Sie Ihren Blick in den Süden richten: Schneefreie Frühlingsberge findet man im Friaul ab April. Monticello und Mataiur sind zwei dieser Berge, die Sie glücklich machen werden.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Ziel erreicht: Auf dem Gipfel des Monticello
Ziel erreicht: Auf dem Gipfel des Monticello © Andreas Kanatschnig
 

Irgendwann im Jahr kommt die Zeit, wo man in den Bergen keinen Schnee mehr sehen will - nach den Wintereinbrüchen der vergangenen Wochen erst recht. Zwar mag es auch nördlich der Karawanken ein paar niedrige Berge geben, an denen man südseitig den Ruf vernimmt: Es apert auf, es apert auf. Doch das wahre Paradies der schneefreien Berge liegt jenseits des Reindling-Äquators: im Friaul.

Kommentare (1)
Kommentieren
bianca50
0
5
Lesenswert?

Frühling im Friaul

Wird noch ein bisschen dauern. Gerade wieder zwei Lawinentote im Friaul