Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Auftanken und loslassen in Grado

Die „Isola d‘Oro“ ist perfekt, um durchzuatmen und jeglichen Stress hinter sich zu lassen. Grado verwöhnt all Ihre Sinne und sorgt mit vielen Angeboten für Ihr Wohlbefinden.

Yoga direkt am Strand, das ist in Grado zu jeder Tageszeit möglich. Zudem gibt es geführte Meditationen © LucaCadamuro
 

Alle Sinne der Besucher verwöhnt nicht nur Lignano Sabbiadoro, sondern auch die Sonneninsel Grado. Die „Isola d‘Oro“ ist der perfekte Ort, um die Batterien nach dem Lockdown wieder aufzuladen und neue Energie zu tanken. Denn Grado steht für ruhigen Tourismus, Wellness sowie Kulinarik und Kultur auf höchstem Niveau. Einen ersten Eindruck von dem, was Grado zu bieten hat, bietet das „Sea & Taste“-Projekt mit seinen vielfältigen und abwechslungsreichen Ausflügen. Besonders ans Herz legen können wir Ihnen die Kanutour auf die Insel Cona mit Wein- und Speisenverkostung.

Erholsames paddeln. Paddeln Sie in aller Ruhe durch das Schilf des Naturschutzgebiets und spüren Sie dabei, wie der Stress Ihren Körper verlässt. Diese Tour mit dem Kanu ist perfekt, um das regionale Naturreservat Isola della Cona zu erkunden und regionale Köstlichkeiten zu genießen. Treffpunkt ist das Naturreservat Foce Isonzo – Isola della Cona, wo es eine Einführung für die Fahrt mit dem Kanu gibt. Danach geht es mit einem Naturführer durch das Reservat und es werden Speisen und edle Tropfen von der Wein- und Genuss-Straße verkostet.

Laufen, Reiten und Vogelbeobachtung: In und um Grado kommen sowohl Sportfans als auch Naturliebhaber voll auf ihre Kosten Foto © Gianluca Baronchelli

Einzigartige Tiere. Ein Highlight der Isola della Cona ist aber nicht nur die einzigartige Naturlandschaft, sondern auch die Cavallo Camargue. Diese einzigartigen weißen Camargue-Pferde leben auf der Isola della Cona und können bei geführten Spaziergängen näher kennengelernt werden. Besonders interessant ist das natürlich für Kinder. Denn die Pferde kommen spontan von ihren Weiden in ein Gehege und können dort von den Besuchern betrachtet werden.
Einmal pro Monat wird neben anderen Events auch eine kostenlose Veranstaltung im Naturreservat organisiert, um die Pferde bewundern zu können. Die Anzahl der Teilnehmer ist limitiert und es wird um Reservierung gebeten.

Unvergessliche Ausblicke. Die Isola della Cona bietet aber nicht nur Pferde, sondern ist ein faszinierendes Reservat, das vom Wasser ebenso gestaltet wurde wie vom Menschen. Einst wurde das Reservat zur Fischerei benutzt, heute ist es aber ein Feuchtgebiet von internationaler Bedeutung. Die Landschaft besteht aus Teichen und künstlichen Inseln, die ein Mosaik an Lebensräumen darstellen. Daher leben in dem Naturreservat zu verschiedenen Jahreszeiten insgesamt 273 Vogelarten.
Diese Vielfalt der Fauna ist vor allem für Liebhaber der Fotografie und der Vogelbeobachtung interessant. Nach einer Reservierung ist es möglich, eine Fotostation zu mieten, die exklusiv genutzt werden kann. Urlauber, die ein besonders außergewöhnliches Erlebnis suchen, können auch im Gästehaus übernachten, das sich mitten in der wilden Natur befindet. Natürlich ist auch für Erfrischungen und Köstlichkeiten im Reservat gesorgt.  

Natürliche Erlebnisse. Für Naturliebhaber empfiehlt sich ein Besuch der Naturschutzgebiete in der Nähe von Grado. Das Naturreservat Valle Cavanata bietet sowohl Führungen für Erwachsene als auch Kinder an und ist von Grado aus mit dem Auto und Fahrrad erreichbar. Es erstreckt sich von der Ostseite der Lagune von Grado und ist auch ein Paradies für die Vogelbeobachtung. Das Reservat ist reich an Kanälen und Wasserläufen, die durch Schleusen mit dem Meer verbunden sind. Außerdem ist das Gebiet von Wäldern und Lichtungen umgeben, die zahlreichen Tierarten Zuflucht bieten. Bei Führungen können Besucher die Vielfalt der Pflanzen und Tiere entdecken. Außerdem gibt es Zusatzangebote wie Spiele, Pony-Reiten (Isola della Cona) oder Infos rund um den Umweltschutz.

Foto © LucaCadamuro

Unvergessliche Ausflüge. Alle Anspannung hinter sich lassen können Sie auch bei einer Tour mit dem SUP durch die Lagune. Diese Ausflüge finden sowohl bei Sonnenauf- als auch Sonnenuntergang und bei Vollmond statt. Durch die Naturschönheit der Lagune von Grado stellen diese Exkursionen ein besonderes Highlight dar.
In langsamem Tempo paddeln Sie mit dem SUP in Richtung Insel Barbana und um die Insel herum. Die Touren werden durch ein Frühstück, einen Aperitif oder ein Mittag- beziehungsweise Abendessen nach der Rückkehr abgerundet. Etwas schneller, aber nicht weniger entspannend, sind auch die Ausflüge in die Lagune mit dem Motorboot. Es gibt sowohl Touren in die Lagune mit Besichtigung der Casoni als auch Ausflüge zum Sonnenuntergang oder auf die Insel Anfora sowie nach Porto Buso. In jedem Fall können bei dem Ausflug mit dem Motorboot die Schönheiten der Lagune bewundert und unvergessliche Eindrücke gewonnen werden.

Entspanntes meditieren. Neue Energie tanken kann man auch bei den Nordic Walking- und Yoga-Kursen am Strand von Grado. Neben Vollmond-Yoga wird auch eine SUP- und Yoga-Night sowie Morning-Yoga und eine Meditations-Nacht angeboten. Die Kurse werden außerdem in kleinen Gruppen organisiert und von Fachpersonal aus dem medizinischen Gesundheitsbereich geleitet. Mit dem Angebot von Grado können Sie also all ihre Sorgen hinter sich lassen, während Sie sich in der freien Natur bewegen und sowohl Körper als auch Geist mit neuer Kraft versorgen.