Kapstadt Die 15 besten Tipps für Südafrika-Reisende

Wunderschöne Strände, putzige Tiere und außergewöhnliches Essen - das müssen Sie auf einer Reise nach Kapstadt unbedingt gesehen haben.

Kapstadt

1. Die "Victoria & Alfred Waterfront": Im restaurierten Hafenviertel von Kapstadt befindet sich die "VA Waterfront", eine der meist besuchten Attraktionen in Kapstadt. Restaurants, Kinos und ein großes Einkaufszentrum locken die Touristen.

Sarah Ruckhofer

Kapstadt

2. Restaurant "Camissa": In der Waterfront befindet sich die Brasserie "Camissa" - besser werden Sie in Kapstadt kaum essen. Geboten wird afrikanische und internationale Küche auf hohem Niveau.

Sarah Ruckhofer

Kapstadt

3. Zu Besuch bei den Dassies: Diese putzigen Gesellen heißen Rock-Dassies, und sind am Tafelberg beheimatet. Zu Hunderten laufen sie hier frei herum, und manche lassen sich gar aus der Hand füttern. Übrigens: Die Dassies sind genetisch eng mit Elefanten verwandt...

Sarah Ruckhofer

Kapstadt

4. Der Tafelberg: Ein Muss für Kapstadt-Touristen! Mit dem "Cable Car" geht es auf den Berg. Von hier genießen Sie eine unglaubliche Aussicht über die Bucht.

Sarah Ruckhofer

Kapstadt

5. Cape Malay Cooking Safari: Traditionelle afrikanische Küche, humorvoll vermittelt von der großartigen Faldela Tolker.

Sarah Ruckhofer

Kapstadt

6. Das malaysische Viertel: Kunterbunte Häuser und kaum Touristen - großartige Fotomotive warten!

Sarah Ruckhofer

Kapstadt

7. Charly's Bakery: Ausgefallene Torten und kunterbunte Cupcakes - Schleckermäuler aufgepasst! Zu finden: http://charlysbakery.co.za/.

Sarah Ruckhofer

Kapstadt

8. Robben-Felsen: Von Hout Bay aus geht's mit kleinen Booten zu den Robben-Felsen, hier tummeln sich Hunderte Robben.

Sarah Ruckhofer

Kapstadt

9. Noord Hoek: Ein sechs Kilometer langer, weißer Sandstrand außerhalb von Kapstadt. Frei zugänglich, und auch Hunde sind hier willkommen. Ein Traum!

Sarah Ruckhofer

Kapstadt

10. Cape Point: Von einem Leuchtturm aus hat man beste Sicht auf das Kap der Guten Hoffnung - und mit etwas Glück entdeckt man Wale und Delfine im Meer.

Sarah Ruckhofer

Kapstadt

11. Simon's Town: Nahe der Stadt Simon's Town tummeln sich entzückende Afrikanische Pinguine am Boulders Beach.

Sarah Ruckhofer

Kapstadt

12. Kirstenbosch: Einer der größten botanischen Gärten der Welt, direkt auf der anderen Seite des Tafelbergs gelegen. Eine Blütenpracht!

Sarah Ruckhofer

Kapstadt

13. Township Tours: Mike Zuma führt Touristen durch die Townships, wo ein großer Teil der schwarzen Bevölkerung lebt. Authentisch, aber nie voyeuristisch.

Sarah Ruckhofer

Kapstadt

14. Wale beobachten: Von der Hafenstadt Hermanus aus werden von Juli bis Dezember Wal-Touren angeboten - meist mit Erfolgsgarantie. Den Meeressäugern kommt man dabei ganz nah.

Sarah Ruckhofer

Kapstadt

15. District Six-Museum: Im District 6 lebten einst rund 60.000 Menschen unterschiedlicher Hautfarben. 1966 wurde das Gebiet als "For Whites Only" deklariert - alle Schwarzen wurde umgesiedelt. Heute erzählt ein Museum die Geschichte der Heimatlosen.

Sarah Ruckhofer
Zurück zum Artikel
1/15
Kommentieren