Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Sind wir schon da?!So haben Kinder mehr Spaß am Wandern

Wie man der Wanderparanoia beim Nachwuchs vorbeugt und warum Ziele zweitrangig sind. Im Gespräch mit Profi Christian Hlade.

Der Ehrgeiz anzukommen, ist beim Wandern mit Kindern nicht angesagt, denn der Weg ist das Ziel © Getty Images/Westend61 (Westend61)
 

Die Vorstellung ist romantisch: Gemeinsam mit der Familie einem Ziel entgegen, in die Wanderschuhe rein und los! Die Realität entpuppt sich manchmal schon nach einem Kilometer als andere. „Wann sind wir endlich da? Ich bin müde“. Jeder, der schon einmal mit Kindern gewandert ist, kennt diese Fragen, die nach oben rollenden Augen, wenn die Wanderpläne aus- und die Jause einpackt werden.

Kommentare (1)

Kommentieren
Ifrogmi
0
0
Lesenswert?

ist das nicht ein hakenkreuz, was die mutti da vollführt?

oder wurde Gabalier zu unrecht duffamiert und es ist einfach eine pose beim fotografen die an wandern erinnern soll?