AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Norwegen Unterwegs auf den Hurtigruten

Die Küste Norwegens bietet eine Vielzahl von Sehenswertem. Zehn Geheimtipps für echte Wikinger gibt es hier.

Die Hurtigrutenschiffe fahren entlang der Küste. Wer nicht von Bord will, kann die atemberaubende Landschaft an einem vorbeiziehen lassen.

MS Nordnorge

Nicht verpassen: Beim Passieren des nördlichen Polarkreises gibt es nordwärts eine Eistaufe (der Kapitän schüttet Mutigen Eiswürfel ins Genick) und südwärts eine Lebertranverkostung.

(c) chrislhasl - stock.adobe.com

Die Landschaft bietet schroffe Felsen aber auch runde Formen. Bei Nebel glitzern die Felsen, so als ob Trolle ihre Schätze dort versteckt hätten.

(c) MS Finnmarken

Es gibt unzählige Sunde und Fjorde entlang der norwegischen Küste. Jede einzelne ist ein Erlebnis für sich.

(c) Christian Hühn

Die nördlichste Brauerei der Welt in Tromsö hat unzählige Biersorten zur Auswahl. Sie ist nicht nur einen Besuch, sondern vor allem eine Kostprobe wert.

Martin Mandl

Nach einem Tag voller Eindrücke auf dem Schiff oder bei einer der Exkursionen an Land kommt der warme Whirlpool genau richtig.

Martin Mandl

Für Feinschmecker: Königskrabben an Bord.

Martin Mandl

Der Nidarosdom in Trondheim gilt als Nationalheiligtum. 1152 wurde der Dom erbaut. Der Überlieferung nach soll König Olaf hier begraben sein.

Martin Mandl

Generell ist Trondheim einen Abstecher wert - hier die Speicherstadt entlang eines Fjordes.

Martin Mandl

Tromsö liegt an einem Sund. In der Eismeerkathedrale gibt es für Hurtigruten-Passagiere ein Mitternachtskonzert.

Martin Mandl
1/10
Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren