AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Top 7 Träume unterm Lichtkegel

Seit einigen Jahren hat die irische Initiative Great Lighthouses of Ireland einige der ehrwürdigen Leuchttürme an den Küsten der grünen Insel unter Restaurierung genommen. Entstanden sind liebevoll bis luxuriös eingerichtete Wohnungen der ehemaligen Leuchtturmwärter als romantische Unterkünfte für Reisende.

Blackhead Lighthouse: Bildlich geradezu an der Kante der Welt liegt dieser Leuchtturm. Drei restaurierte und mit antiken Möbeln ausgestattete Wohnungen der Leuchtturmwärter bieten die perfekte Umgebung und den freien Blick auf die bizarre Meerenge des Belfast Lough. 

FOTOLIA

Clare Island Lighthouse: Der Leuchtturm im County Mayo ist der einzige Leuchtturm in Irland, der B&B-Unterkünfte mit Sechsgänge-Menü bietet. Seine ehemaligen Wirtschaftsgebäude strahlen heute als luxuriöses Gästehaus in wunderschöner Küstenlandschaft. Perfekt zum Wandern, Radfahren und für künstlerisches Schaffen.

KK

Galley Head Lighthouse: Der Leuchtturm im County Cork liegt am sonnenverwöhnten Südteil des Wild Atlantic Way. Er ist ein toller Ort, um nach Walen, Delfinen und Robben zu spähen.

KK

Galley Head Lighthouse: Das Leuchtturmwärter-Cottage steckt voll maritimem Charakter.

KK

Loop Head Lighthouse: An der Spitze einer Halbinsel erwartet liegt das beeindruckende Loop Head Lighthouse. An dieser Stelle hat es seit über 300 Jahren immer einen Leuchtturm gegeben. Der heutige wurde 1854 errichtet und ist öffentlich zugänglich. An klaren Tagen kann man bis zu den Bergen von Connemara im Norden und den Blasket Islands im Süden blicken. 

FOTOLIA

Loop Head Lighthouse: Wer länger bleiben möchte, dem bietet der Irish Landmark Trust sogar Übernachtungen im Haus des Leuchtturmwächters an.

KK

St Johns Point: Der Turm im County Down liegt wunderschön abgelegen und ist ein echtes Nordlicht. Zwei komfortable Cottages geben einem das Gefühl, selbst ein Leuchtturmwärter zu sein. Zum Wandern am nahe gelegenen Strangford Lough oder als Reisender auf den Spuren des irischen Nationalheiligen St. Patrick ist der Leuchtturm ein idealer Ausgangspunkt.

KK

Wicklow Head Lighthouse: Und auch in "Ireland‘s Ancient East", der überwiegend aus Binnenland besteht, gibt es in County Wicklow das Wicklow Head Lighthouse, das als das stärkste der Welt gilt.

FOTOLIA

Wicklow Head Lighthouse: Sein achteckiger Turm beherbergt Unterkünfte für Selbstversorger. Der Blick auf die Irische See könnte fantastischer nicht sein.

KK

Fanad Head Lighthouse: Auf der Halbinsel Fanad im County Donegal steht dieser 39 Meter hohe Turm seit 1817. Übernachten kann man in einem der drei Cottages.

KK
1/10
Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren