Zutaten

Portionen: 4

  • Mini-Stollen (hier geht es direkt zum Rezept)
  • 500 ml Milch
  • 10 g Vanillepuddingpulver
  • 2 Eidotter
  • 1 Vanilleschote
  • 60 g Zucker

Zubereitung

Für die Mini-Stollen zunächst die kandierten Früchte und die Rosinen in Rum einweichen. Das Bittermandelaroma hinzufügen. Das Backrohr auf 200 °C vorheizen.

Mehl und Backpulver auf der Arbeitsfläche vermischen. Eine Mulde in die Mitte drücken. Topfen, Ei, Butter, Vanillezucker, Zucker, Zitronenschale sowie eine Prise Salz hineinleeren und leicht verkneten.

Dann gehobelte und gemahlene Mandeln, kandierte Früchte und Rosinen unterkneten.

Den Teig auf die Mini-Kastenförmchen (am besten aus Silikon) verteilen und für 10 Minuten auf der mittleren Schiene ins Backrohr stellen.

Danach die Hitze auf 170 °C reduzieren und nochmals 10-15 Minuten backen. Am besten eine Stäbchenprobe machen.

Die Mini-Stollen aus den Förmchen lösen und noch warm mit einer dicken Schicht Staubzucker bestreuen.

Ob Fondue mit Käse, Fett oder Suppe, ob weißes, dunkles oder Vollmilch-Schokoladenfondue, ob Raclette mit Fleisch, Fisch, Meeresfrüchten oder Gemüse - Mit diesen Rezepten bekommt jeder, was ihm am besten schmeckt.