Zutaten

  • 250 g Mehl
  • 130 g Zucker (alternativ: 100 g Honig)
  • 2 TL Backpulver
  • 1/2 TL Natron
  • 1 Ei (alternativ: 75 g Apfelmus)
  • 60 g Butter (alternativ: Öl)
  • 250 ml Milch (alternativ: Buttermilch, Joghurt)
  • 250 g Obst
  • 1 TL Gewürze (nach Wahl)

Zubereitung

Ei leicht aufschlagen und mit dem Zucker, der Butter (oder Öl) und der Milch (oder Buttermilch oder Joghurt) gut verrühren.

Backpulver und Natron und eventuell Gewürze (Zimt, Vanille, Nelken, Ingwer etc.) ins Mehl einsieben. Falls gewünscht, die Nüsse und/oder Rosinen beigeben.

Die Mehlmischung nun vorsichtig unter die Ei-Zucker-Mischung heben.
Falls Sie Muffins mit Obst machen möchten, schneiden Sie es in kleine Stücke und mischen Sie es zuletzt in den Teig.

Nun die Masse sofort in das Muffinblech gießen und mit Heißluft bei 160 °C auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten backen.

Je nach Wunsch können die Muffins noch mit Schokoglasur u.ä. verziert werden.

Von klassischen Heidelbeermuffins oder Schokomuffins über Kürbismuffins bis hin zu Nudelmuffins oder Pizzamuffins, der Fantasie sind bei Muffins-Rezepten keine Grenzen gesetzt. Hier gibts viele weitere Rezeptideen!