Zutaten

Portionen: 8

Für den Teig

  • 1 Ei (groß)
  • 150 g Butter (zimmerwarm)
  • 90 g Zucker (braun)
  • 40 g Zucker (Kristallzucker)
  • 1 Becher Joghurt (griechisch, 200 g)
  • 120 g Kürbispüree (siehe Link im Text)
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 2 TL Zimt
  • 1 TL Zeltengewürz
  • 1/2 TL Muskatnuss (frisch gerieben)
  • 1 Pkg. Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 120 g Mehl

Für die Füllung

  • 1 Ei (groß)
  • 3 Pkg. Frischkäse (zu je 200 g)
  • 3 EL Mehl (gehäuft)
  • 50 g Zucker

Für die Glasur

  • 120 g Staubzucker (bei Bedarf etwas mehr)
  • 1 Eiweiß
  • 1 TL Zimt

Zubereitung

Für den saftigen Kürbiskuchen mit Frischkäsefüllung zuerst den Teig zubereiten. Dafür ein Ei mit braunem Zucker, Kristallzuckers und der Butter cremig rühren.

Nach und nach auch das Kürbispüree, die Gewürze und alle weiteren Teigzutaten mit in die Schüssel geben und zu einem dickflüssigen Teig verarbeiten.

Als nächstes für die Frischkäsefüllung alle Zutaten zu einer Creme vermischen und ein paar Minuten lang mixen.

Zwei Drittel vom Teig in eine gebutterte Kastenform füllen und glatt streichen. Die Frischkäsemischung darüber auftragen, wieder glatt streichen und mit dem restlichen Teig abschließen.

Den Kuchen im vorgeheizten Ofen bei 180 °C 45 Minuten lang backen.
Aus Staubzucker, Eiweiß und Zimt eine Glasur anrühren.

Den saftigen Kürbiskuchen mit Frischkäsefüllung fast gänzlich in der Form abkühlen lassen, dann auf ein Kuchengitter stürzen und mit der Zimtglasur übergießen.

Herbst ist Kürbiszeit! Kaum für ein Gemüse gib es so vielseitige Rezepte: Suppe, Kuchen, gefüllt, im Salat, im Curry, mit Fleisch, im Ofen gebacken oder als Zierde, der Kürbis ist immer mit dabei!