AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Einblicke in die Welt des Macallan Whisky-Universum

Als eine der ersten legalen Brennereien in Schottland etablierte sich The Macallan ab 1824 als Produzent für große Blends. Heute reifen in Easter Elchies herausragende Single Malt Whiskys heran.

Dachkonstruktion

Rund 207 Meter lang und nahezu so groß wie zwei Fußballfelder: das Dach der Macallan-Destillerie in Craigellachi, Spyside.

(c) Mark Power/Magnum Photos (Mark Power/MAGNUM PHOTOS)

Brennblasen

Als Besucher nimmt man den Whiskypfad im Inneren - beginnend mit der Produktion.

(c) Mark Power/Magnum Photos (Mark Power/MAGNUM PHOTOS)

Kupfer

Seit dem Anfang der 60er-Jahre stellt die Macallan Destillerie Single Malt Whiskys her. Vorher wurde für große Blends produziert.

(c) Mark Power/Magnum Photos (Mark Power/MAGNUM PHOTOS)

Am Ufer der Spey

Die altehrwürdige Produktion der Whiskybrennerei in Easter Elchies. The Macallan war 1824 eine der ersten legalen Brennereien in Schottland. Die Tradition geht aber bis ins Mittelalter zurück.

The Macallan

Master of Wood

Stuart MacPherson ist Master of Wood bei Macallan - auf ihn geht das neue Farbleitsystem zurück. Die Whiskys werden statt nach Alter, nach Farbe klassifiziert. Macallan Whiskys lagern in Sherry- und Bourbonfässern.

The Macallan

Besucherzentrum

Eine Glaswand mit unzähligen Macallan Whiskys begrenzt das Besucherzentrum. Dazu werden digital alle Besonderheiten der einzelnen Sorten aufgezeigt.

(c) Mark Power/Magnum Photos (Mark Power/MAGNUM PHOTOS)

Eichenfässer

Im Inneren der Destillerie.

(c) Mark Power/Magnum Photos (Mark Power/MAGNUM PHOTOS)

Trilogie

Sherryfässer prägen die Abfüllungen wie etwa The Macallan Trilogie. Die Oloroso-Fässer stammen aus dem eigenen Sherry-Gut.

The Macallan
1/8
Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren