AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);
Bezahlter Inhalt

Unser Körper ist ein Wunderwerk

Wir atmen, sehen, riechen, schmecken, kauen, verdauen, laufen, schlafen, denken, schwitzen – all das funktioniert ganz automatisch, weil wir . . .

© Igor Yaruta
 

. . . ein GEHIRN haben, das wie ein Supercomputer mithilfe von mehr als 100 Milliarden Nervenzellen unseren Körper steuert, uns denken lässt, die Muskeln in Bewegung setzt und alle Funktionen ständig kontrolliert – und das 24 Stunden jeden Tag, solange wir leben, ohne Pause.

. . . ein SKELETT haben, das bei einem Erwachsenen aus über 200 Knochen besteht. Wenn du zum Beispiel einen einzigen Schritt machst, setzt du damit insgesamt 63 Knochen im Becken, den Beinen und in den Füßen in Bewegung. Das Skelett gibt unserem Körper die Form und schützt unsere inneren Organe, wie etwa das Herz, die Lunge und die Nieren.

. . . mehr als 640 MUSKELN haben. Wenn du lachst, sind dafür 17 verschiedene Gesichtsmuskeln in Bewegung, fürs Stirnrunzeln brauchst du 40 Muskeln.

. . . ein HERZ haben, das sich 60 bis 100 Mal pro Minute zusammenzieht und wieder löst, um so pausenlos Blut durch unseren Körper zu pumpen.

. . . so wie alle anderen Lebewesen auf der Erde aus ZELLEN bestehen. Zellen sind so winzig klein, dass du sie nur unter einem Mikroskop sehen kannst. Trotzdem befindet sich in jeder Zelle eine kleine Fabrik, die bestimmte Aufgaben im Körper übernimmt.

. . . in unserem Körper Organe haben wie etwa die LUNGEN, die uns atmen ­lassen, die NIEREN, die unser Blut reinigen, AUGEN, die uns sehen, OHREN, die uns hören ­lassen. Damit das alles funktioniert, müssen wir dafür sorgen, dass der Körper gesund bleibt. Das funktioniert am ­besten mit gesundem Essen, viel Bewegung, ­genügend Schlaf und, wenn notwendig, auch mit der Hilfe von Ärzten.

 

Bezahlter Inhalt