Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Stillen trotz Coronavirus? So wirkt das „Superfood“ Muttermilch

In der ersten Lebensphase werden die Weichen für die spätere Gesundheit gestellt. Welche Rolle Muttermilch und das Mikrobiom dabei spielen, wird gerade erforscht.

So wirkt das „Superfood“ Muttermilch © (c) golubovy - stock.adobe.com (Golubov Igor)
 

Abgesehen von einer jenseitigen, aber immer wieder hochkochenden Diskussion darüber, ob Babys in der Öffentlichkeit gestillt werden dürfen, gibt es keinen Zweifel: Stillen ist das Beste für das Baby. Die Muttermilch ist exakt auf die Bedürfnisse des Neugeborenen abgestimmt: So ist die Milch von Müttern von Frühchen eiweißreicher, damit die Kleinen schneller Gewicht zunehmen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren