AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Ihr Kinderlein, kaufet!„Dass Kinder konsumorientiert aufwachsen, können wir nicht verhindern“

Kinder sind eine heiß umworbene Zielgruppe, nicht nur vor Weihnachten. Eine medial befeuerte Entwicklung, aus der es laut Expertin kein Entrinnen gibt. Bewusstseinsbildung kann helfen.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel lesen
  • Tägliches E-Paper lesen
  • Smartphone-App uneingeschränkt nützen
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Kaufen, kaufen, kaufen! Auch bei Kindern ein Thema © anoushkatoronto - stock.adobe.com (Anna Kraynova)
 

Gespräch zweier Mütter vor der Schule: „Und, steht dein Sohn auch schon voll auf Pokémons?“, fragt die eine. „Nein, momentan will er noch alles von Lego Ninjago haben“, antwortet die andere. Eltern müssen heute ständig am Laufenden bleiben, was die aktuell angesagten Themenwelten ihrer Kinder betrifft. Und das Christkind sowieso. Denn immer, wenn’s in Richtung Weihnachten geht, wachsen die Wünsche der Kinder gern ins Unermessliche. Weil es zu jeder Figur eine TV-Serie gibt. Und zu jeder TV-Serie Massen an Spielzeugvarianten. Von Merchandisingartikeln, Spiele-Apps, Magazinen und Webseiten ganz zu schweigen. Die Kinder kennen das alles – und wollen das meiste davon haben.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren