AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Veranstaltungen in der SteiermarkFreizeittipps für das Wochenende

Was die Kleine Zeitung am Wochenende von 8. bis 10. November empfiehlt

Felix Kramer
Felix Kramer © KK
 

8. November 2019:

Gute Stimmung, gute Musik und ein guter Zweck.Unter dem Motto „Musik für kalte Nächte – Benefizkonzert für die Winternothilfe der Caritas“ sind Norbert Wally, Felix Kramer, Post Office All Star Band, Schlagergarten Gloria DJ-Line u. a. zu erleben.
Volkshaus, Lagergasse 98a, Graz. 8. 11., 18 Uhr.
Tel. (0316) 80 15 480

Ab 8. November 2019:

Alf Poiers schräger „Humor im Hemd“. „In meinem neuen Programm „Humor im Hemd“ geht es unter anderem darum, was heutzutage überhaupt noch gesagt werden soll, kann und darf“, meint Alf Poier und fragt sich: Spinn ich oder spinnt die Welt?
Kunsthaus, Weiz. 8. 11. Weitere Termine: Knittelfeld. 12. 11., Mürzzuschlag. 28. 11., Liezen. 29. 11. Tel. (0316) 871 871-11

Alf Poier
Alf Poier Foto © Reinhard Mayr

8. November 2019:

Familienmusik Anhofer in „Klingende Steiermark“. Die bekannte Familienmusik Anhofer lädt zur Volksmusik-Roas. Die Gäste sind: die Freigarten Blås, D´Stommtischsänger aus Tirol, die Zirbnschnopsmusi und die Gruppe Saitnblick aus Salzburg/Bayern. Der Abend wird für Radio Steiermark aufgezeichnet und in der Sendereihe „Klingende Steiermark“ zu hören sein.
Mehrzweckhalle, Weinitzen. 8. 11., 20 Uhr. Tel. 0664-87 38 457

Familienmusik Anhofer
Familienmusik Anhofer Foto © KK

Ab 8. November 2019:

Die Übüs erkunden die Welt der Musik. Die Übüs in neuer Besetzung – als Gast der begnadete Musiker und Kettensägen-Performer Steven Harpman. Inspiriert erkunden Vater und Mutter Übü in „Der Klassenabend“ die Welt der Musik.
Werkraumtheater, Glacisstraße 61a, Graz. 8., 15., 29. 11. und 6. 12., 19 Uhr.
Tel. 0676 94 00 383

Die Übüs
Die Übüs Foto © K. P. Prem

8. November 2019:

„A Stockerl. A Sessel. A Leiter“. Nah am Wienerlied und doch so fern: Rund um die Texte von Thomas Pfeffer spinnt das Trio „Pfeffer und Konsorten“ seine eigenwilligen Lieder. Mit Gitarre und Trompeten und in fröhlicher Mehrstimmigkeit. Am Freitag wird die neue CD "A Stockerl. A Sessel. A Leiter" präsentiert.
Theater im Bahnhof, Elisabethinergasse 27a, Graz. 8. 11., 20 Uhr. Tel. (0316) 76 36 20

Johannes Gellner Pfeffer und Konsorten
Pfeffer und Konsorten © Johannes Gellner


Ab 9. November 2019:

Das 25-Jahre Stockwerkjazz: Das Jubiläumsprogramm startet mit der Vernissage von Peter Purgar und Angelika Niescier NYC-Trio. Angelika Niescier gilt als eine der drei besten Saxophonistinnen in Europa. Im Jahr 2010 mit dem deutschen Musikpreis ECHO ausgezeichnet, ist die Altsaxophonistin eine stilsichere Virtuosin mit einem ungeheuer beweglichen Ton, quicklebendig und bisweilen überschäumend. Jederzeit bereit, es zwischen kontemplativer Versenkung und expressiver Hochspannung mit allem aufzunehmen. Mit ihren Italienern war sie schon 2015 beim Jazzfestival Leibnitz, nun kommt Niescier erstmals mit ihrem NYC-Trio.
Kinga Toth, bis September amtierende Grazer Stadtschreiberin, präsentiert sich am 12. 11. in einem Duo-Projekt mit der italienischen Komponistin, Klang- und Installationskünstlerin Silvia Rosani, die mit elektronischen Medien arbeitet. Das Marta Sanchez Quintet, Flipside Tale, Silke Eberhard & Mike Hilbig, Elina Viluma & Thea Soti & Luca Aaron und das Sarah Chaksad Orchestra folgen.
Stockwerk, Graz. 9. (18.30 und 20 Uhr) bis 29. 11. Tel. 0676-31 59 551

KK Angelika Niescier
Angelika Niescier © KK

9. November 2019:

Schirmer präsentiert „Meister von morgen“. Markus Schirmer, weltweit erfolgreicher Pianist, gilt auch als einer der gefragtesten Klavierpädagogen Österreichs. Im Stieglerhaus präsentiert er nun internationale Preisträger seiner Meisterklasse Klavier von der Grazer Kunstuniversität als die „Meister von morgen“.
Stieglerhaus, St. Stefan ob Stainz. 9. 11., 19.30 Uhr. Tel. 0660-522 35 20

Markus Schirmer
Markus Schirmer Foto © Christian Jungwirth

10. November 2019:

Musik von Boccherini bis Tom Waits. Das mehrfach ausgezeichnete Adamas Streichquartett und Gitarrist und Ö1-Moderator Helmut Jasbar mixen Klassik, Jazz, Folk, World und Improvisation mit Spielfreude, Perfektion und Leidenschaft zu einem eigenständigen Sound.
Schloss Seggau. 10. 11., 11 Uhr. Tel. 0664-914 09 25

Julia Wesely Adamas Streichquartett
Adamas Streichquartett © Julia Wesely

 

10. November 2019:

Der mehrfach ausgezeichnete deutsch-türkische Journalist Deniz Yücel liest im Schauspielhaus aus seinem neuen Buch „Agentterrorist“. Niemals werde man Deniz Yücel nach Deutschland ausliefern, erklärte der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan im Frühjahr 2017, jedenfalls nicht, solange er im Amt sei. Die Inhaftierung des Türkei-Korrespondenten der „Welt“ führte in Deutschland zu einer enormen Solidaritätsbewegung und sorgte für eine diplomatische Krise zwischen Deutschland und der Türkei. In seinem Buch „Agentterrorist. Eine Geschichte über Freiheit und Freundschaft, Demokratie und Nichtsodemokratie“ erzählt Yücel über sein Jahr in Einzelhaft und zeichnet die politische Entwicklung in der Türkei nach, die das Land vom Aufbruch der Gezi-Revolte über den Kurdenkonflikt, die Flüchtlingskrise und den Putschversuch bis zu Erdogans Festigung der Macht mit den Wahlen im Frühjahr 2018 durchlaufen hat. Nun liest Yücel aus seinem Werk. Stefan Winkler (Kleine Zeitung) moderiert die Veranstaltung.
Schauspielhaus, Graz. 10. 11., 19.30 Uhr. Tel. (0316) 80 00

Deniz Yücel
Deniz Yücel Foto © APA/AFP/DANIEL ROLAND

10. November 2019:

Violine und Klavier: Debussy, Franck, Ravel. Una Stanic (Violine) erhielt bereits zahlreiche Wettbewerbspreise und ein Stipendium von Claudio Abbado. Die Pianistin Shani Diluka ist sri-lankischer Abstammung. 2017 erschien ihre Gesamteinspielung der Werke für Violoncello und Klavier von Beethoven mit Valentin Erben.
Musikschule, Deutschlandsberg. 10. 11., 18 Uhr. Tel. 0664-415 46 52

Shani Diluka
Shani Diluka Foto © Eric Dahan

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren