AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Veranstaltungen in der SteiermarkFreizeittipps für das Wochenende

Was die Kleine Zeitung am Wochenende von 30. August bis 1. September empfiehlt

Ulrike Tropper, Gregor Hernach
Ulrike Tropper, Gregor Hernach © KK
 

30. August bis 8. September 2019:

Beeindruckende Eckdaten bei „Most + Jazz“: 10 Tage Programm mit 44 Formationen, Bands und DJs, 175 MusikerInnen und KünstlerInnen.

Das Jazzfest „Most + Jazz“ in Fehring zählt inzwischen zu den großen Jazzfestivals in Österreich. Es vereint einheimische Musiker und internationale Gäste und präsentiert die Künstler familienfreundlich und ohne elitäre Barrieren.
Zwei akustische Gitarren, Mundharmonika und starke Stimmen sind alles was die beiden Bluesfachmänner „Sir“ Oliver Mally und Peter Schneider brauchen, um ihr Publikum mit „Folk Blues Adventures“ zu begeistern. Das Duo eröffnet am Freitag das Festival in der Essigmanufaktur Gölles in Hatzendorf-Stang. The Ghost & The Machine beschreiben sich als rau und ehrlich, intim und ungezähmt, während The Weight „Heavy Rhythm and Roll“ als Eigendefinition anführen. Kahiba, Mile Me Deaf, Three On The Floor, das Evelyn Berkecz Quartett, Swing Quadrat, Ulrike Tropper & Gregor Hernach, Soko Dixie, das Cradle Trio, Liz Metta, Quetschklampfa, The bigBASEband u. v. a. folgen.
mostundjazz.com. 30. 8. bis 8. 9.

30. und 31. August 2019:

Ein Festival zur Förderung der Menschenrechte. Seit 21 Jahren gibt es inzwischen schon das Dead Man Walking Festival zugunsten von Amnesty International. Heuer mit dabei: Josh. & Band, Gnackwatschn, Dr. Luis and the Rockzombies, Prohaska, Ameliy u. a.
Kreuzwirt, Miesenbach bei Birkfeld. 30. und 31. 8. Tel. 0660-400 85 68

Gnackwatschn
Gnackwatschn Foto © Kiki Heindl

30. und 31. August 2019:

Julalena führen sich auf: Eine Raubkopie. „Die bitteren Tränen der Petra von Kant“ ist ein Film über die Leidenschaft schöner Frauen unter der Regie von Rainer Werner Fassbinder. Das Performanceduo Julalena spielt in „Reproduktion“ den Film nach. Quasi als Raubkopie.
Dachboden, Villa Reininghaus (straße 7), Graz. 30., 31. 8. und 1., 6., 7., 8. 9., 20 Uhr.
Tel. 0664-50 66 786

Julalena
Julalena Foto © KK

31. August 2019:

Mönche prägen die Landschaft der Steiermark. Die jahrhundertelange Arbeit der Mönche hat deutliche Spuren hinterlassen. Man sieht dies noch an Weinbergen, Wäldern, Fischteichen, Mühlen und selbstverständlich an vielen Kirchen und Bildstöcken. Gerhard Fürnhammer erzählt in einer Spezialführung davon.
Stift Rein. 31. 8., 14 Uhr. Tel. (03124) 51 6 21

Stift Rein
Stift Rein Foto © Jürgen Fuchs

31. August 2019:

Nostalgische Fahrt durch das Feistritztal. Die Mitarbeiter des Club U44 betreiben die Bummelzüge auf der Feistritztalbahn ehrenamtlich in Ihrer Freizeit. Derzeit verkehrt die Bahn an allen Samstagen bis 26. Oktober zwischen Birkfeld und Anger.
Birkfeld: 31. 8. 10, 13, 16 Uhr. – Anger: 11, 14, 17 Uhr. feistritztalbahn.at.
Tel. 0664-88 29 10 66

Die Feistritztalbahn
Die Feistritztalbahn Foto © KK

30. August bis 1. September 2019:

Kultursommer am Semmering. Prominente Namen am Semmering: Volksoperndirektor Robert Meyer schlüpft in alle Rollen der rasanten Nestroy’schen Burleske „Häuptling Abendwind“ und Sona MacDonald und Joseph Lorenz laden mit Intendant und Pianist Florian Krumpöck zum literarisch-musikalischen Abend. Mit Angelika Kirchschlager und Alfred Dorfer begibt sich Krumpöck außerdem bei „Tod eines Pudels“ auf die Suche nach der Komik in der Klassik.
Südbahnhotel. 30. 8., 31. 8. und 1. 9. kultursommer-semmering.at

Alfred Dorfer und Angelika Kirchschlager
Angelika Kirchschlager und Alfred Dorfer Foto © ORF

31. August und 1. September 2019:

„Zeggern“ im Schlosspark mit Oldtimer-Treffen. Das „Zeggern“ steht heuer unter dem Motto „Aus Liebe zum alten Blech“. Gestartet wird am Samstag mit dem Dämmerschoppen. Am Sonntag findet das Brauchtumsfest mit Handwerksvorführungen und einem Oldtimer-Korso statt. Auch für die kleinen Gäste gibt es ein buntes Programm.
Schlosspark, Gleinstätten. 31. 8., ab 17 Uhr und 1. 9., ab 9.30 Uhr. www.zeggern.at

Zeggern
Zeggern Foto © KK

31. August und 1. und 2. September 2019:

Traditioneller Altausseer Kiritog mit Bierzelt. Authentisch, urig und traditionell: So könnte man den Ausseer Kiritog beschreiben. Keine Lautsprechermusik, kein Tanzboden, viele Standln, gutes Bier und ein Vergnügungspark machen das urtümliche Fest so attraktiv.
Fischerndorf, Altaussee. 31. 8., ab 12 Uhr.
1. und 2. 9., ab 10 Uhr. Tel. (03622) 54 0 40-0

Kiritog in Altaussee
Kiritog in Altaussee Foto © Jürgen Fuchs

31. August und 1. September 2019:

Weinbergfest. Zum 16. Mal laden die Klöcher Weinbauern zum stimmungsvollen Ga Wein't gehn inmitten der Weinberge ein. Es werden ausgezeichnete Eigenweine – mit dem Spitzenwein Traminer – und regionale Köstlichkeiten wie Backhendl, Schwammerlsuppe, Sterz, Forelle vom Grill, Topfenflecken aus dem Holzbackofen u. a. angeboten. Für gute Stimmung sorgen Musikgruppen wie Vinobrass und das Klöchberg-Echo und für Kinder gibt's eine Hupfburg und „Face-Paint“. An beiden Tagen werden außerdem wieder Shuttle-Busse ab der Parktherme Bad Radkersburg angeboten.
Klöchberg. 31. 8., ab 15 Uhr und 1. 9., ab 11 Uhr. Tel. (03475) 50 70

Klöchberg-Echo
Klöchberg-Echo Foto © KK

1. September 2019:

Ein Blütenmeer zieht durch St. Lorenzen. Alle zwei Jahre findet entlang der steirischen Blumenstraße ein Blumenkorso statt – der nächste am 1. September in St. Lorenzen. Die geschmückten Wagen können bereits ab 11 Uhr besichtigt werden, bevor der Korso ab 13 Uhr durch den Ort zieht. Außerdem werden die neuen Blumenhoheiten vorgestellt.
St. Lorenzen am Wechsel, 1. 9., ab 11 Uhr.
Ab 13 Uhr Korso. Tel. (03331) 31 00

Blumenkorso
Blumenkorso Foto © KK

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren