OsttirolBei den Wochenendterminen kommt bestimmt keine Langeweile auf

Viel Spaß verspricht das "Beck´n Fleck´n" in verrückten Outfits am Hochstein, auch bei der Oberseetrophy am Staller Sattel wird Gaudi groß geschrieben und Firmlinge und Erstkommunikanten bereiten sich auf ihre Feier vor.

Mit verrücktem Outfit ins "Beck´n Fleck´n" © Kleine Zeitung
 

1.) Beck´n Fleck´n

Die Jungbauernschaft Patriasdorf veranstaltet wieder das "Beck’n Fleck’n" auf dem Hochstein/Moosalm.

Bei diesem Event müssen Skifahrer und Snowboarder in verrückten Outfits und mit Fluggeräten versuchen, über ein 13 Meter langes Wasserbecken zu kommen. Die Anlaufmöglichkeiten werden dabei immer weiter verkürzt, wer am längsten durchhält, gewinnt.

Die Startnummernausgabe findet um 9.30 Uhr bei der Moosalm statt. Um 10.30 Uhr beginnt die Einzelwertung der Herren und Damen, sowie anschießend die Gruppenwertung.
Dabei sorgt DJ Raina für den passenden Sound.

Außerdem gibt es für die großen und kleinen Besucher als Special ein "Bungee Flippin" sowie eine Kinderschatzsuche im Heu.

3. März, Moosalm am Hochstein Lienz, 9.30 Uhr.

"Beck´n Fleck´n" Foto © KK/Veranstalter

2.) Oberseetrophy

Mit interessanten Neuerungen  geht die Oberseetrophy zum vierten Mal über die Bühne, oder besser gesagt bergauf und bergab.

Für die Hobbyklasse gibt es heuer eine Neuerung:
"Freie Spur" bedeutet, dass die Teilnehmer nicht in einem Massenstart loslaufen, sondern innerhalb eines gewissen Zeitfensters starten können.

Auch für die Sportklasse gibt es wieder eine sehr anspruchsvolle Strecke mit Tragepassagen und einer spektakulären Abfahrt - und das Ganze zweimal.

Interessant für die Zuseher ist, dass fast die gesamte Strecke eingesehen werden kann, da Start und Ziel bei der Oberseehütte sind.

3. März, Oberseehütte am Staller Sattel

Start bei der Oberseehütte:
Sportklasse um 9 Uhr
Hobbyklasse zwischen 9.15 und 10 Uhr.

Ziel: für beide Klassen bei der Oberseehütte
Siegerehrung: anschließend in der Oberseehütte.

Oberseetrophy am Staller Sattel Foto © KK/Bergrettung Defereggental

3.) Bezirksweite Firmlings- und Jugendwallfahrt in Lienz 

Zum dritten Mal findet die Firmlings- und Jugendwallfahrt Osttirol statt.
Das diesjähriges Motto lautet: "Wo zu Gott?".

Um 17 Uhr werden die Jugendlichen von der Pfarre zur Heiligen Familie und der Pfarre St. Andrä starten und durch die Stadt Lienz ziehen. Der Höhepunkt dieser Wallfahrt ist der abschließende Gottesdienst im Franziskanerkloster um 18 Uhr mit dem Jugendseelsorger Kidane Korabza von der Diözese Innsbruck.

Treffpunkt:
17 Uhr Pfarre zur Hl. Familie: Dekanat Sillian, SR Assling, SR Lienz Süd.

17 Uhr Pfarre St. Andrä: Dekanat Matrei, SR Lienz Nord, Pfarre Oberlienz, SR Sonnseite, Pfarre St. Marien

Jugendseelsorger Kidane Korabza Foto © KK/Heilige Familie

Erstkommunionkinder laden zur Messe

In der Pfarre "Heilige Familie" in Lienz laden die Erstkommunionkinder zu einer Messe unter dem Motto "Versöhnung", deren Gestaltung sie übernommen haben.

Musikalisch wird der Gottesdienst von "Good Vibration" untermalen.
Im Anschluss an die Messe sind die Besucher herzlich zur Pfarrsuppe (Rollgersten-, Tomaten- oder Kartoffelsuppe) im großen Pfarrsaal eingeladen.

4. März, Pfarre Heilige Familie Lienz, 10 Uhr.

KK/Heilige Familie
Mosaik in der Pfarre Heilige Familie © KK/Heilige Familie

 

 

 

Zwischen 22 Uhr und 8 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.