OsttirolDiese Woche stehen Komik, Kasperl und Musik am Programm

Die vier Cellistinnen von "eXtracello" bringen die Spitalskirche zum Klingen, der Kasperl verzaubert den Prinzen im Gymnasium und Linder und Trenkwalder werden in der AK Comedy-Musikshow "doppelgebucht".

Die vier Cellistinnen © KK/Veranstalter
 

1.) "eXtracello" - das etwas andere Streichquartett

Die vier Cellistinnen Melissa Coleman, Gudula Urban, Margarethe Deppe und Edda Breit reisen mit ungebrochner Neugier durch die Musikgeschichte. Von Renaissance bis Pop/Rock/Jazz, frisch komponiert, frech arrangiert und lebendig improvisiert.

Von Bach bis Gershwin bis Beatles wird ein farbiges Programm, das Alt-Bekanntes neu hören lässt, geboten.

2. März, Spitalskirche Lienz, 20 Uhr.

Karten sind im Bürgerservicebüro in der Liebburg erhältlich, Info und Reservierung unter Tel. 04852/600-519 und auf www. stadtkultur.at.

KK/Veranstalter
"eXtracello" © KK/Veranstalter

2.) "Kasperl und der verzauberte Prinz"

Der Alpenkasperl Andreas Ulbrich kommt wieder in den Festsaal des Bundesrealgymnasiums Lienz und zeigt die Geschichte "Kasperl und der verzauberte Prinz".

Alle Kasperlfans zwischen zwei und 92 sind herzlich eingeladen, diese Vorstellung für die ganze Familie zu besuchen.

Der Eintrittspreis – 3 Euro pro Person – kommt dem Elternverein des BG/BRG Lienz zugute und wird zur Förderung von Schulprojekten wie Sportveranstaltungen und Sprachreisen verwendet.

Saaleinlass ab 14.30 Uhr.

27. Feber, Festsaal Gymnasium Lienz, 15 Uhr.

Der Alpenkasperl kommt Foto © KK/Veranstalter

3.) AK Comedy-Musikshow "Doppelbuchung" mit Linder & Trenkwalder 

Gegensätze scheinen sich besonders anzuziehen, das beweisen Hubert "Hubsi" Trenkwalder und Markus Linder auch mit dem neuen Programm "Doppelbuchung".

In der Musikshow werden Linder & Trenkwalder für einen Auftritt irrtümlich doppelt gebucht. Und mit den Verwechslungen, die daraus entstehen, den Nettigkeiten, die sie sich gegenseitig austauschen, den humorvollen musikalischen Eifersüchteleien und einer Fülle an Slapsticks werden die beiden ungleichen Künstler das Publikum garantiert mitreißen.

Die AK Comedy Musikshow "Doppelbuchung" ist kostenlos für alle aktiven und pensionierten AK-Mitglieder mit Begleitung. Beginn ist um 19.30 Uhr, bereits ab 18.30 Uhr lädt die AK Tirol zu einer Würstel-Jause und Getränken ein.

28. Feber, Kultursaal Debant, 18.30 Uhr.

Anmeldung: Tel.: 0800-22 55 10

Hubert Trenkwalder und Markus Linder Foto © KK/Alpevents

Zwischen 22 Uhr und 8 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.