Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Im neuen VolkskundemuseumEine erfrischende Schau voller steirischer Aushängeschilder

Populär, brisant, unterhaltsam: Die neue Schau im neuen Volkskundemuseum - von der Kulinarik bis zur Mobilität.

Von Joschi Krainer bis Kurt Cobain: Im Volkskundemuseum weht mit Claudia Unger (Leiterin, re.) und Kuratorin Birgit Johler ein frischer Wind © Ballguide
 

Treffen sich Landeshauptmann Josef Krainer und Nirvana-Sänger Kurt Cobain in einem Cafe... Nein, keine Sorge, dass ist jetzt nicht der Beginn eines schlechten Witzes. Vielmehr ist es Realität im Pop-Up-Cafe des neu gestalteten Volkskundemuseums in Graz. Dort dreht sich jetzt alles um die Farbe Grün – von der Steirischen Ziehharmonika mit grünem Balg über Mariazeller Tropfen in grüner Verpackung bis hin zum touristischen Steiermark-Herz. Selbst Krainer (auf einer aus einem See getauchten, verrosteten Reklametafel) und Cobain (in Schildform, als einst einmal angedachte grüne Alternative zu belasteten Straßennamen) haben hier ihren Platz gefunden.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren