TV-Tipps für MontagRatten im Berliner Plattenbau und Schwarzbären im Nationalpark

Ein kluger Krimi, eine bildreiche Doku, eine intelligente Krimisatire und Ermittlungen gegen eine fundamentalistische Sekte: Das sind die TV-Tipps von Montag.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Dengler - Kreuzberg Blues
Dengler (Ronald Zehrfeld) mit Olga (Birgit Minichmayr) © (c) ZDF und MAOR WAISBURD PHOTOGRAPH (MAOR WAISBURD PHOTOGRAPHY)
 

Dengler - Kreuzberg Blues
Eine in einem Berliner Plattenbau ausgesetzte Ratte beißt einem Baby einen halben Zeigefinger ab. Detektiv Dengler (Ronald Zehrfeld) geht gemeinsam mit der Superhackerin Olga (Birgit Minichmayr) den Machenschaften der Wohnungskonzerne nach. Klug erzählt.
ZDF, 20.15 Uhr

Big Bend - Amerikas wilde Grenze
Im Süden Texas macht der Rio Grande eine große Kurve – dort liegt der Nationalpark „Big Bend“. Die größtenteils unberührten Landschaften sind sehr vielfältig von Wüstenlandschaften bis zu den bewaldeten Tälern, wo sich Schwarzbären angesiedelt haben.
ARD, 20.15 Uhr

Gosford Park
England 1932. Auf einem Landsitz tummelt sich die feine Gesellschaft – da wird der Gastgeber ermordet. Bitterböse Komödie´, von einem tollen britischen Starensemble brillant gespielt.
Arte, 20.15 Uhr

Kommissar Wallander - Vor dem Frost
Bildgewaltige,  intensive Verfilmung nach dem Bestseller von Henning Mankell: Kommissar Wallander (Kenneth Branagh) bekommt es mit einer fundamentalistischen Sekte zu tun.
3sat, 23.15 Uhr

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!