Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

TV-Tipps für Sonntag Senta-Berger-Festspiele, Cher und Albtraum Platzangst

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Mélanie Laurent im Thriller "Oxygen" auf Netflix
Mélanie Laurent im Thriller "Oxygen" auf Netflix © Netflix
 

Mama kommt!
Senta-Berger-Festspiele zum 80er: Gleich vier Filme hintereinander mit der Wiener Mimin sind zu sehen, darunter „Zimmer mit Frühstück“. Am frühen Abend folgt ein Künstlerporträt aus dem Jahr 1982, in dem auch ihre Mutter Therese Einblicke in die Kindheit des Stars gibt.
ORF III, ab 13.05 Uhr

Die ganze Welt in einem Bild: Vermeers spätes Vermächtnis.
Das Bild „Der Soldat und das lachende Mädchen“ (1657) ist ein Meisterwerk der Kunstgeschichte. Aber es ist noch viel mehr: das Sinnbild für die Geburtsstunde der Globalisierung. Der wichtigste Hinweis ist der Hut des Soldaten. Eine Spurensuche.
Arte, 15.50 Uhr

Dear Mom, Love Cher
Nicht nur in ihren Tweets beruft sich Cher gerne auf die Ratschläge ihrer Mutter: Doch wer war Georgia Holt, die den Weltstar so geprägt hat? Anschließend der Klassiker „Mondsüchtig“.
ORF 2, 23.05 Uhr

 

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren