Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

TV-Tipps am SamstagEin Abend zwischen Krimi-Drama und Krimi-Komödie

Sehenswerter Krimi über einen Mann, der sieben Jahre für den Mord an seiner Frau im Gefängnis saß, Dokus über Ozeanriesen und das Jazz-Label Blue Note Records und ein Auftragsmörder, der das Leben eines Zahnarztes durcheinanderwirbelt: Das bietet der Samstag.

Hat Alex (Felix Klare) seine Frau ermordet? © ARD
 

Unschuldig
Sieben Jahre lang saß Alex (Felix Klare) wegen des Mordes an seiner Frau im Gefängnis. Unschuldig, wie er sagt. Und tatsächlich kommt er frei – sehr zum Entsetzen der Familie seiner Frau. Psychologisch glaubwürdig, spannend erzählt und hervorragend gespielt.
ARD, 20.15 Uhr

Ozeanriesen
Sie waren Giganten der Meere und schrieben Geschichte: Die „Titanic“, die „Normandie“ oder die „United States“ verbanden Kontinente. Die Dampfschiffe waren über 100 Jahre lang die einzige Verbindung über den Atlantik. Zweiteilige Doku auf den Spuren eines Mythos.
Arte, 20.15 Uhr

Blue Note Records
Das 1939 gegründete New Yorker Label Blue Note schrieb mit Legenden wie Miles Davis oder Herbie Hancock Jazz-Geschichte. Sophie Huberts ausgezeichnete Doku erinnert an glorreiche Zeiten.
3sat, 21.55 Uhr

Keine Halben Sachen
Da lässt das Chaos nicht lange auf sich warten: Neben dem spießigen Zahnarzt Nicholas (Matthew Perry) zieht ein Auftragsmörder (Bruce Willis) ein. Witziger Mix aus Krimi und Groteske.
ZDF Neo, 22 Uhr

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren