Schon ab MittwochNeuauflage von "TV total" kommt ohne Stefan Raab

Was schon seit Monaten gemunkelt wird, wurde am Montag von Pro Sieben bestätigt: Die Neuauflage von "TV total" ist fix, moderieren wird sie jedoch Kabarettist Sebastian Puffpaff.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Stefan Raab
Stefan Raab © (c) APA/dpa/J�rg Carstensen (J�rg Carstensen)
 

Mit "Vielen Dank, dass Sie uns zugeschaut haben. Machen Sie's gut!", verabschiedete sich Stefan Raab am 15. Dezember 2015 von und mit seiner legendären Late-Night-Show "TV total". Seit 1999 war die Sendung im Programm und war seit 2001 in der Regel viermal in der Woche von Montag bis Donnerstag zu sehen. Vier Tage später verabschiedete sich der begnadete Entertainer und Fernsehmacher mit der letzten "Schlag den Raab"-Ausgabe endgültig vom TV-Bildschirm. Das wird übrigens auch weiterhin so bleiben. Auch, wenn Pro Sieben am Montag eine Neuauflage der Show angekündigt hat - und das schon für kommenden Mittwoch (20.15 Uhr). Ganz überraschend kommt das jetzt nicht, schon seit Monaten wird über ein Revival gemunkelt. Vor der Kamera wird sich auch kein Unbekannter tummeln: Kabarettist Sebstian Pufpaff übernimmt die Moderatorenrolle.

"Sechs Jahre, nachdem Stefan die letzte Ausgabe moderiert hat, ist "TV total" zurück bei ProSieben", sagte Senderchef Daniel Rosemann. "In seiner Ur-Version mit ganz viel Spaß. Ab jetzt Woche für Woche um 20.15 Uhr." In den vergangenen Tagen hatte ProSieben mit einem Trailer bereits Spekulationen in den Medien über eine Rückkehr angeheizt. Die Show soll mittwochs zur besten Sendezeit laufen.

Das Comeback von "TV total" fällt zusammen mit verschiedenen anderen Revivals früherer Showformate im deutschen Fernsehen. So hatte das ZDF erst am vorigen Wochenende den Samstagabend-Klassiker "Wetten, dass..?" - zunächst einmalig - wieder aus der Versenkung geholt.

Sebastian Pufpaff
Sebastian Pufpaff Foto © (c) imago images/Horst Galuschka (Horst Galuschka via www.imago-images.de)

Kommentare (2)
wollanig
0
5
Lesenswert?

Ohne Raab

wird es immer nur ein billiger Abklatsch bleiben.

Ragnar Lodbrok
0
8
Lesenswert?

Gulasch ist das einzige, das

aufgewärmt besser schmeckt.