Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

TV-Tipps am DienstagEin Abend mit Agatha Christie

Vor Weihnachten setzen die Sender auf Klassiker und Krimis. Wer anderes sucht, wird unter anderem in einem Religionsformat und einer Actionserie fündig.

Das krumme Haus
Das krumme Haus, ZDF, 23 UHr © (c) ZDF und Nick Wall (Nick Wall)
 

Kreuz und quer

Das doppelte „V“ im Religionsmagazin: Zunächst geht es um die Frage der Veränderung. Wie kann sie gelingen? Danach, um 23.10 Uhr, behandelt ein Film von Michael Cencig ein Thema, das zu Weihnachten
besondere Aktualität hat: „Die Kunst der Versöhnung“.
ORF 2, 22.35 Uhr

Stirb Langsam

Ein Sprücheklopfer dessen Weihnachten stets aufregend sind: John McClane (Bruce Willis) will bloß mit seiner Frau zur Firmenweihnachtsfeier gehen, als er im Actiontumult landet. Wer den zweiten Teil der Reihe sehen will, wird am Dienstag um 20.15 Uhr von Puls 4 bedient
Sat.1, 20.15 Uhr

Das krumme Haus

Ein Krimi, wie er im Buche steht: Ein Privatdetektiv wird von seiner früheren Geliebten gebeten, den Tod ihres Großvaters zu untersuchen. Der Fall scheint einfach, bevor alles sehr kompliziert wird. Die Besetzung ist fabelhaft: von Gillian Anderson bis Glenn Close. - Wer Agatha
Christie mag, kommt auf seine Rechnung.
ZDF, 23 Uhr

The Boys

Barack Obama präsentierte kürzlich seine besten Serien des Jahres 2020. Darin enthalten war diese spezielle Superhelden-Geschichte: frech, schräg, satirisch und nichts für Zartbesaitete.
Prime Video

Kommentare (1)
Kommentieren
Kleinezeitungapp
0
1
Lesenswert?

Das krumme Haus

Läuft heute auch auf ATV II