Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Corona-TV-Tipps am FreitagSuperheldinnenkräfte, Einschlafhilfen und Good News aus Amerika

Was darf es denn heute im Heimkino ab 20 Uhr sein? Eine bunte Auswahl zum Runterkommen, Beruhigen und Rebellieren. Viel Vergnügen!

Der Buchladen der Florence Green - ein Film über die Kraft der Bücher, Arte, 20.15 Uhr © Arte
 

FERNSEHEN

Für Ruhesuchende. Dieser Film ist beim Entschleunigen behilflich, versprochen! Bücherwurm Florence Green verändert in den 50ern mit ihrem Engagement ein englisches Dorf. Nette, leichte Lockdown-Kost.

Der Buchladen der ..., Arte, 20.15 Uhr

Für Feministinnen & Feministen. Bis die Fortsetzung in die Kinos kommt, müssen wir uns noch gedulden: Als Amazonenprinzessin brach Gal Gadot mit Muskelkraft und Humor sämtliche Rekorde. Was für ein Vorbild!

Wonder Woman, Puls 4, 20.15 Uhr

STREAMING

Für USA-Fans. Nach diesem Wahlkrimi sind Good News gefragt: In dieser Doku porträtiert Frederick Wiseman die New York Public Library als Ort der Bildung und Demokratie.

Ex Libris, auf Amazon Prime

VIDEO

In der Reihe „Ich war dabei“ erzählen Leute in kurzen Clips in der Arte-Mediathek von Nirvana-Konzerten, Woodstock oder der „Bed-in“-Aktion. Dazu: super Comics!

Ich war dabei, Arte-Mediathek

PODCAST

Für Schlaflose. Ein Betthupferl mit Wissensgewinn. Tilman Böhnke und Josefine Wozniak lesen in ihrem Podcast „Einschlafen mit Wikipedia“ Texte aus der Online-Enzyklopädie vor – zuletzt „Die Tunnel von Cu Chi“ oder „Der Megalodon-Hai“. Gäähn!

Einschlafen mit Wikipedia, auf Spotify

RADIO

Für Interview-Freunde. Für ihre klaren Ansagen war sie bekannt: Ex-Politikerin Heide Schmidt. Im Gespräch mit Renata Schmidtkunz über ihr Buch „Ich sehe das so. Warum Freiheit, Feminismus und Demokratie nicht verhandelbar sind“.

Da capo: Im Gespräch, Ö 1, ab 16.05 Uhr

 

 

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren