Volkskultur, nur im ORFAufsteirern 2020: Hans Knauß und der Apfelstrudel

Die größte volkskulturelle Veranstaltung Österreichs gibt es heuer nur am Bildschirm zu sehen: „Aufsteirern – Die Show der Volkskultur“ feiert am Samstag (3.). Premiere in ORF 2. Das Drehbuch stammt von Kabarettisten Gerald Fleischhacker.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Aufsteirern - Die Show der Volkskultur
"Aufsteirern - Die Show der Volkskultur" ist am 3.10. in ORF 2 zu sehen. © ORF
 

Aufsteirern ist seit beinahe 20 Jahren das größte Fest der ländlichen Kultur in der Großstadt. Drei Tage lang steht dann alles unter dem Motto Tracht, Kultur und Tradition. Das zog zuletzt jedes Jahr rund 100.000 Besucher an. Heuer musste das Fest wegen Corona neu gedacht werden: als Ersatzprogramm läuft „Aufsteirern – Die Show der Volkskultur“ Samstagabend im ORF. „Es ist der Beweis, dass aus Notsituationen heraus Schönes entstehen kann“, meint Kabarettist und Autor Gerald Fleischhacker über „Aufsteirern – Die Show der Volkskultur“. Er muss es wissen, immerhin steckt er hinter dem Drehbuch des großen TV-Events. Wegen Corona kann die Veranstaltung das erste Mal seit 18 Jahren nicht öffentlich ausgetragen werden.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.